Logo der Universität Wien

Das Institut für Staatswissenschaft deckt in Forschung und Lehre ein breites Spektrum von zentralen politikwissenschaftlichen Themen im Bereich der Österreichische Politik und der Vergleichenden Politikwissenschaft ab. Schwerpunkte in Forschung und Lehre liegen dabei vor allem in den Bereichen Politischer Wettbewerb und Wahlen, Regierungen und Koalitionen, politischer Protest, und der Vergangenheitspolitik.

Nähere Informationen zu MitarbeiterInnen, aktuellen Forschungsprojekten und das aktuelle Lehrangebot sind auf den folgenden Seiten zu finden.

Aktuelles
Montag, 11. April 2016

Krankheitsbedingte Abwesenheit, Prof. Müller

Aufgrund von krankheitsbedingter Abwesenheit entfallen bis auf weiteres Sprechstundentermine bei Prof. Müller. 

Donnerstag, 17. März 2016

Prüfungseinsicht bei Prof. Manoschek

Prüfungseinsicht LV 210062 und LV 210007 bei Prof. Walter Manoschek:

Mittwoch, 13. April 2016, 15.15 Uhr; Rooseveltplatz 2, 4. Stock

 

Mittwoch, 20. Januar 2016

"Politics of Remembrance (POREM)": Wien und seine Gedenkkultur

Das Projekt "Politics of Remembrance (POREM)", das am Institut für Staatswissenschaft seit 2014 durchgeführt wird, wird im aktuellen Forschungsnewsletter der Uni Wien vorgestellt.

Mittwoch, 13. Januar 2016

ÖGPW-Nachwuchspreis für Daniel Strobl

Die Österreichische Gesellschaft für Politikwissenschaft verlieh im Jahr 2015 den Nachwuchspreis unter anderem an Daniel Strobl vom Institut für Staatswissenschaft.

Institut für Staatswissenschaft

Universität Wien

 

Rooseveltplatz 3/1

1090 Wien

T: +43-1-4277-49703

Email 

Parteienverkehr

 

Rathausstraße 19/9 (Stiege 1, 1. Stock)

1010 Wien

T: +43-1-4277-49730

Email

Parteienverkehr

Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0