Willkommen am Institut für Staatswissenschaft !

 

Das Institut für Staatswissenschaft deckt in Forschung und Lehre ein breites Spektrum von zentralen politikwissenschaftlichen Themen im Bereich der Österreichischen Politik und der Vergleichenden Politikwissenschaft ab. Schwerpunkte in Forschung und Lehre liegen dabei vor allem in den Bereichen Politischer Wettbewerb und Wahlen, Regierungen und Koalitionen, politischer Protest und Vergangenheitspolitik.

Nähere Informationen zu MitarbeiterInnen, aktuellen Forschungsprojekten und das aktuelle Lehrangebot sind auf den folgenden Seiten zu finden.

 Aktuelles

1 2
23.11.2017
 

When Elections Widen Inequality: Clarity of Responsibility, Accountability and Labor Market Policy

15.11.2017
 

Artikel zu Projekt "Regieren in Koalitionen in Mittel - und Osteuropa" von Wolfgang C. Müller

"WählerInnen bestrafen Regierungen in Osteuropa stärker als in Westeuropa". Die Koalitionen in Mittel- und Osteuropa untersucht aktuell...

13.11.2017
 

Thomas Meyer im tschechischen Fernsehen CT24

Betrag vom 9.11. zum Regierungsbildungsprozess in Österreich

31.10.2017
 

Announcement of a Post-Doc Position

The Department of Government announces a vacant post doc position in the ongoing project ‘European Value Study (EVS) 2017’.

 

24.10.2017
 

Das Institut für Staatswissenschaft lädt herzlich ein zu den Gastvortägen.

17.10.2017
 

Semesterfrage 2017/2018: Ist die Demokratie tatsächlich im Umbruch? Diskutieren Sie mit!

In einem Kommentar auf "derStandard.at" schreibt Politikwissenschafterin Sylvia Kritzinger u.a. über den Trend zu Bewegungen und die Abkehr von...

1 2

Archiv

1 2 3 4 ...
17.11.2017
 

Circumstantial Liberals: Czech Germans in Interwar Czechoslovakia

01.11.2017
 

Multilingual Sentiment Analysis: Measuring Conflict in Parliamentary Speeches

23.10.2017
 

What is Islamophobia? Disentangling Citizens’ Feelings Towards Ethnicity, Religion and Religiosity Using a Survey Experiment Threats

05.10.2017
 

uni:view Interview "In Österreich sind Abgeordnete recht unsichtbar" mit Markus Wagner

Sinkende Wahlbeteiligung, Politikverdrossenheit und mehr Parteien als je zuvor am Wahlzettel der Nationalratswahl. Markus Wagner vom Institut für...

28.09.2017
 

Markus Wagner zum Universitätsprofessor ernannt

Wir freuen uns sehr, dass unser Kollege Markus Wagner, bislang assoziierter Professor am Institut für Staatswissenschaft, vom Rektorat der Universität...

13.09.2017
 

uni:view Faktencheck 'Nationalrat' von Laurenz Ennser-Jedenastik

Die Nationalratswahlen stehen vor der Tür. Doch was ist der Nationalrat und was sind seine Aufgaben? Und was müssen BürgerInnen tun, um bei der...

1 2 3 4 ...