Willkommen am Institut für Staatswissenschaft !

 

Das Institut für Staatswissenschaft deckt in Forschung und Lehre ein breites Spektrum von zentralen politikwissenschaftlichen Themen im Bereich der Österreichischen Politik und der Vergleichenden Politikwissenschaft ab. Schwerpunkte in Forschung und Lehre liegen dabei vor allem in den Bereichen Politischer Wettbewerb und Wahlen, Regierungen und Koalitionen, politischer Protest und Vergangenheitspolitik.

Nähere Informationen zu MitarbeiterInnen, aktuellen Forschungsprojekten und das aktuelle Lehrangebot sind auf den folgenden Seiten zu finden.

Informationen zur Forschungsarbeit im Rahmen des Forschungszentrums 'Vienna Center for Electoral Research (VieCER)' finden sie auf der Webpage von VieCER.

 Aktuelles

EVENTS
 

Im Sommersemester 2019 finden wieder Seminar Series Gastvorträge am Institut für Staatswissenschaft statt.

PRESSE
 

Welche Chance hat die Sozialdemokratie, Herr Tálos?

Emmerich Tálos zählt zu den renommiertesten Politikwissenschaftern Österreichs. Zuletzt hielt er sich mit Kritik an der Bundesregierung nicht zurück....

NEWS
 

Paul Lazarsfeld Gastprofessorin Katrin Auspurg

Prof. Auspurg von 25. bis 29. März 2019 am Institut für Staatswissenschaft

PRESSE
 

Die Politikwissenschaftlerin Carolina Plescia erforscht, wie sich Koalitionskompromisse – wie etwa in Österreich beim Rauchverbot – auf die...

PRESSE
 

Mindestsicherung: Wissenschafter kritisieren "Wohlstaatschauvinismus"

 

Pressebeitrag von Prof. Emmerich Tálos zur österreichischen Sozialpolitik

PRESSE
 

Drittes Tschechisch-Österreichisches Dialogforum

Johann Gründl zum Thema „Soziale Medien – Chancen und Risiken für den demokratischen Diskurs“.

PRESSE
 

Markus Wagner in der ORF Dokumentation 'Im Brennpunkt: Die Demokratie, eine gefährdete Idee?'

Die Dokumentation geht anlässlich des Jubiläums "100 Jahre Demokratie" in Österreich der Frage nach, welchen Gefahren die liberale Demokratie in der...

PRESSE
 

Ergebnisse aus dem Forschungsprojekt „POREM“ (Politics of Remembrance and the Transition of Public Spaces)

PRESSE
 

Medienbeitrag zum Forschungsprojekt 'Politics of Remembrance'

JOBS
 

From November 1st James WILHELM is working as postdoctoral researcher within the project 'RECONNECT - Reconciling Europe with its Impacts in...

PRESSE
 

Ein schwieriges Kapitel: Österreich 1933-1938

 

APA-Science im Gespräch mit dem Politikwissenschafter Emmerich Tálos und dem Historiker Dieter A. Binder.

PRESSE
 

Gastkommentar von Peter Pirker im Dossier 'Geschichte ist im Haus' bei APA Science

Archiv

1 2 3 4
21.01.2019
 

Sprechstunden Prof. Kritzinger verschoben von Di., 22.01. auf Mi., 23.01.

Die Sprechstunde von Prof. Kritzinger findet diese Woche am Mittwoch von 14 bis 15 Uhr statt.

03.07.2018
 

Projekt von Carolina Plescia als Hertha Firnberg Förderprogramm des FWF bewilligt

Wir gratulieren sehr herzlich!

03.07.2018
 

ABGESAGT: heutiger Populismus-Vortrag von Andrej Zaslove

Nächster Populismus Vortrag von Stijn van Kessel über 'Populist parties in Europe: supply and demand' am Donnerstag den 5. Juli.

1 2 3 4