Univ.-Prof. Dr. Emmerich Tálos i.R.

emmerich.talos@univie.ac.at

 

Profil

Emmerich Tálos studied catholic theology and history science at Vienna & Tübingen (Germany) University. He is also a graduate of political science from Austria´s postgraduate and research Institute of Advanced Studies (IHS) in Vienna, which combines theorethical and empirical research in economics and social science disciplines. He was professor of political science at the Institute of Government /Institute of Political Science since 1983 and retired in October 2009.

 

Research

  • Sozialstaat Österreich, Wohlfahrtstaatsvergleich, Sozialpartnerschaft, Faschismus und politische Entwicklung im 20. Jhdt.

 

Working Papers

  • Tálos E., "Dimensionen präkerer Beschäftigung in europäischen Metropolregionen - Risiken und Chancen am Beispiel von Wien"; Fachtagung "Arbeiten in Europa" der Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales, Berlin und DGB, Berlin 3. Dezember 2008.

  • Tálos E. "'Anschluss' 1938: Deutungen und Lehre": (LF) , IGOV-Research & Discussion Papers Series, 3. März 2008, ISSN 1996-9430.
  • Tálos E./ Wiedermann C., "Armut trotz Sozialstaat?", IGOV-Research & Discussion Papers Series, 2. Dezember 2007, ISSN 1996-9430.

 

Publications

Books

  • Vom Siegeszug zum Rückzug. Sozialstaat Österreich 1945-2005, broschürte Neuausgabe, Innsbruck 2015, 96 Seiten.
  • "... Damit der soziale Grundwasserspiegel wieder steigt! Reflexionen zur Sozialen Frage im 21. Jahrhundert." Emmerich Talos im Gespräch mit Peter Kaiser, hg. von Heinz Pichler/Martin Klemenjak, Klagenfurt 2015, Wieser Verlag, 59 Seiten.
  • Das austrofaschistische Herrschaftssystem Österreich 1933-1938, 2. Auflage Wien 2013
  • Austrofaschismus Politik - Ökonomie - Kultur 1933-1938 (hg. gem. mit W. Neugebauer), 7. Auflage, Wien 2014
  • Das austrofaschistische Herrschaftssystem Österreich 1933-1938, Wien 2013, 662 Seiten.
  • Austrofaschismus (Hg. gem. m. W.Neugebauer), 6. Auflage, Wien 2012, 436 Seiten.
  • Sozialpartnerschaft. Ein zentraler politischer Gestaltungsfaktor in der Zweiten Republik, Innsbruck 2008, 142 Seiten.
  • Sozialstaat Österreich zwischen Kontinuität und Umbau. Eine Bilanz der ÖVP/FPÖ/BZÖ-Regierung, Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden 2006, 247 Seiten.
  • Neue Selbständige in Österreich (gem.mit M. Fink, A. Riesenfelder, P. Wetzel), LIT Verlag, Wien 2006, 123 Seiten.
  • Politik in Österreich. Ein Handbuch (hg. gem. mit H. Dachs u.a.), Manz Verlag, Wien 2006, 1.076 Seiten.
  • Schwarz-Blau. Eine Bilanz des "Neu-Regierens" (Hg,), LIT Verlag, Wien 2006, 346 Seiten.
  • Austrofaschismus. Politik - Ökonomie - Kultur 1933-1938. (hg. gem. mit W. Neugebauer), 5. überarbeitete und ergänzte Auflage, Lit-Verlag, Wien 2005, 436 Seiten.
  • Vom Siegeszug zum Rückzug. Sozialstaat Österreich 1945-2005, Studienverlag, Innsbruck 2005, 95 Seiten.
  • Sozialpartnerschaft - Eine Europäische Perspektive? (hg. gem. mit F. Karlhofer), Lit-Verlag, Wien 2005, 216 Seiten.
  • Bedarfsorientierte Grundsicherung (Hg.), Mandelbaum Verlag, Wien 2003, 262 Seiten.
  • Sozialstaat. Probleme, Veränderungen, Herausforderungen (hg. gem. m. S. Rosenberger), Mandelbaum Verlag, Wien 2003, 263 Seiten.
  • Krisen des flexiblen Menschen (gem. mit V. Kast), Picus Verlag, Wien 2003, 64 Seiten.
  • Gesetzgebung in Österreich. Netzwerke, Akteurekonstellationen und Interaktionsmodi in politischen Entscheidungsprozessen (gem. m. B. Kittel), Wiener Universitätsverlag, Wien 2001, 268 Seiten.
  • Das politische System in Österreich (unter Mitarbeit von H. Dachs u.a.) Bundespressedienst, Wien 2000, 35 Seiten (Übersetzungen in englisch, französisch, spanisch, portugiesisch, russisch, japanisch).
  • NS-Herrschaft in Österreich. Ein Handbuch (hg. gemeinsam mit E. Hanisch, W. Neugebauer und R. Sieder), ÖBV & HPT Verlag, Wien 2000, 959 Seiten.
  • Atypische Beschäftigung: Internationale Trends und sozialstaatliche Regelungen (Hg.), Wien 1999, 478 Seiten.
  • Zukunft der Sozialpartnerschaft. Veränderungsdynamik und Reformbedarf (hg. gem. mit F. Karlhofer), Signum Verlag, Wien 1999, 300 Seiten.
  • Politicni Sistem Austriji (Handbuch des politischen Systems Österreichs: Zweite Republik (hg. gem. mit H. Dachs u.a.), Ljubljana 1998 (slowenische Übersetzung).
  • Soziale Sicherung im Wandel. Österreich und seine Nachbarstaaten. Ein Vergleich (Hg.), Wien 1998, 595 Seiten.
  • Handbuch des politischen Systems Österreichs: Zweite Republik) (hg. gemeinsam mit H. Dachs u.a.), 3. erweiterte und völlig neu bearbeitete Auflage, Manz-Verlag, Wien 1997, 955 Seiten.
  • Austrofaschismus (hg. gemeinsam mit W. Neugebauer), japanische Übersetzung, Orion Verlag, Tokyo 1996, 296 Seiten.
  • Österreich 1945-1995. Gesellschaft, Politik, Kultur (hg. gem. mit R. Sieder und H. Steinert), Verlag für Gesellschaftskritik, Wien 1. Auflage 1995/ 2. Auflage 1996, 738 Seiten.
  • Sozialpartnerschaft und EU (gem. mit F. Karlhofer), Signum Verlag, Wien 1996, 224 Seiten.
  • Eu -Mitglied Österreich (hg. gem. mit G. Falkner), Manz Verlag, Wien 1996, 312 Seiten.
  • Solidarität (gem. mit P. Zulehner, H. Denz, A. Pelinka), Tyrolia Verlag, Innsbruck 1996, 220 Seiten.
  • Handbuch des politischen Systems Österreichs: Erste Republik 1918-1933 (hg. gem. mit H. Dachs, E. Hanisch, A. Staudinger), Manz-Verlag, Wien 1995, 711 Seiten.
  • Bericht über die Situation der Frauen in Österreich 1985-95 (Mitkoordinator), Wien 1995, 680 Seiten.
  • Soziale Sicherung im Sozialstaat Österreich (gem. mit Karl Wörister), Nomos-Verlag, Baden-Baden 1994, 280 Seiten.
  • Sozialpartnerschaft. Kontinuität und Wandel eines Modells (Hg.), Wien 1993, Verlag für Gesellschaftskritik, 315 Seiten.
  • Der geforderte Wohlfahrtsstaat (Hg.), Wien 1992, Löcker Verlag, 298 Seiten.
  • Handbuch des politischen Systems Österreichs (hg. gemeinsam mit H. Dachs u.a.), Wien 1991/ 2. Auflage, Wien 1992, Verlag Manz, 872 Seiten.
  • Zeitgerecht. 100 Jahre Katholische Soziallehre (hg. gemeinsam mit A. Riedlsperger), 1991, 200 Seiten.
  • Materielle Grundsicherung. Popper-Lynkeus' Programm "Die allgemeine Nährpflicht als Lösung der sozialen Frage" (herausgegeben und eingeleitet von E. Tálos, Wien 1989, 173 Seiten.
  • NS-Herrschaft in Österreich 1938-1945 (hg. gemeinsam mit E. Hanisch und W. Neugebauer), Wien 1988, 632 Seiten.
  • "Austrofaschismus". Beiträge über Politik, Ökonomie und Kultur 19341938 (hg. gemeinsam mit W. Neugebauer), Wien, 1. Auflage 1984/ 4. Auflage 1988, 372 Seiten.
  • Arbeitslosigkeit. Österreichs Vollbeschäftigungspolitik am Ende? (hg. gemeinsam mit M. Wiederschwinger), Wien 1987, 267 Seiten.
  • Perspektiven der Arbeitszeitpolitik (hg. gemeinsam mit G. Vobruba), Wien 1983, 257 Seiten.
  • Staatliche Sozialpolitik in Österreich, Rekonstruktion und Analyse, Wien, 1. Auflage 1981/ 2. Auflage 1982, 465 Seiten.

Editor

  • "Arbeitswelt im Wandel - politische Herausforderungen", Österreichische Zeitschrift für Politikwissenschaft, 29. Jg. (2000), Nr. 4.
  • "Sozialpolitik im internationalen Vergleich." Informationen zur politischen Bildung Nr. 14, Wien 1998.
  • "Staat - Wohlfahrtsstaat", Österreichische Zeitschrift für Politikwissenschaft, 22. Jg. (1993), Nr. 1.
  • "Sozialdemokratie", Österreichische Zeitschrift für Politikwissenschaft, 18. Jg. (1989), Nr. 4.
  • "Politik und Verarmung in Österreich", Österreichische Zeitschrift für Politikwissenschaft, 15. Jg. (1986), Nr. 4.
  • "Krise und Krisenverarbeitung", Österreichische Zeitschrift für Politikwissenschaft, 14. Jg. (1985), Nr. 3.
  • "Sozialpartnerschaft in Österreich", Österreichische Zeitschrift für Politikwissenschaft, 11. Jg. (1982), Nr. 3.
  • "Staatstheorien", Österreichische Zeitschrift für Politikwissenschaft, 9. Jg. (1980), Nr. 4.

Articles Media Contributions

  • Soziale Demokratie als ständige Aufgabe, in: Zukunft 4/2014, S. 6-9
  • EU-Parlamentswahl im Kontext von Akzeptanzproblemen, in: Trendreport 1/2014, S. 18 - 19
  • Armutspolitik in Österreich: in: WSI-Mitteilungen 3/2008.
  • Brot und Arbeit, in: Nachrichten, Teil 4, Februar 2008.
  • Österreichs Interessenpolitik auf neuen Pfaden – zwischen Austrokorporatismus und Lobbying?, in: Österreichische Zeitschrift für Politkwissenschaft 36, 2007, 369-388 (gem. mit I. Michalowitz).
  • Vor welchem Hintergrund agieren Gewerkschaften?, in: Arbeit & Wirtschaft 9/ 2006, S. 34-37.
  • "Pensionsversicherung" in Schwarz-Blau/Orange, in: Kurswechsel 2/2006, S. 118-122.
  • Die Krankenversicherung in Österreich, in: WSI Mitteilungen 4/2006, S. 220-226 (gem.m. H.Obinger).
  • Sozialversicherung zwischen Kontinuität und Umbau, in: Soziale Sicherheit, September 2005, S. 397-404.
  • "Sozialpolitik neu". Eine Bilanz von fünf Jahren ÖVP/FPÖ-Regierung in Österreich, in: Zeitschrift für Sozialreform 3/2005, S. 273-297.
  • Umbau des SozialstaateS. Österreich und Deutschland im Vergleich, in: Politische Vierteljahresschrift 2/ 2004, S. 213-235.
  • Verhandlungsdemokratische Willensbildung und korporatistische Entscheidungsfindung am Ende? Einschneidende Veränderungen am Beispiel der Gestaltung des österreichischen Arbeitsrechtes, in: ÖZP 2/ 2004 (gem. m. Chr. Stromberger), S. 157-174.
  • Welfare State Retrenchment in Austria: Ignoring the Logic of Blame avoidance?, in: Journal of Societal & Social Policy, 2004, Volume 3, Nr. 1, S. 1-21.
  • Schöne neue Arbeitswelt? Geringfügige Beschäftigung und freie Dienstverhältnisse: Phänomene und Regelungen in Österreich, Deutschland, Großbritannien und Dänemark, in: Zeitschrift für Sozialreform 2/ 2003, S. 271-312 (gem. m. M. Fink und A. Riesenfelder).
  • Der österreichische Wohlfahrtsstaat. Entwicklung und Herausforderungen, in: Revue d'Allemagne 34/Nr.2, 2002, S. 215–236 (gem. m. M. Fink).
  • Reformen des Systems der sozialen Sicherung - Wohin geht der Weg: Wer gewinnt; wer verliert? Zum Umbau der Rentensysteme in sieben Ländern, in: WISO 3/ 2002, S. 113-138.
  • Sozialstaat Österreich, in: WISO 4/ 2001, S. 13-27.
  • Sozialpartnerschaft und Kammermonopol im Niedergang?, in: Wirtschaftspolitische Blätter 1/2001, S. 86-90.
  • Sozialpolitik zwischen konservativer Tradition und neoliberaler Orientierung, in: Kurswechsel. Zeitschrift für gesellschafts-, wirtschafts- und umweltpolitische Alternativen, 1/ 2001, S. 17-29.
  • Gesellschaft und Sozialstaat: Veränderungen und Herausforderungen, in: Schulheft 101/ 2001, S. 127-135.
  • Atypische Beschäftigung und sozialstaatliche Regelungen, in: Soziale Sicherheit, 2/ 2000, S. 106-119 (gem. mit M. Fink).
  • La déclin du partenariat social? In: Les mutations de la Culture Politique Autrichienne depuis 1945, Austriaca Nr. 51, Decembre 2000, S. 123-134.
  • The welfare state between new stimuli and new new pressures: Austrian social policy and the EU, in: Journal of European Social Policy 4/1999, S. 367-377 (gem. mit Chr. Badelt).
  • Sozialpolitik 1938-1945, in: Wendepunkte und Kontinuitäten. Zäsuren der demokratischen Entwicklung in der österreichischen Geschichte. Sonderband der Schriftenreihe der Informationen zur politischen Bildung, Wien 1998, S. 95-101.
  • Sozialstaat - Sozialpolitik. Zur Einleitung, in: Sozialpolitik im internationalen Vergleich. Informationen zur politischen Bildung Nr. 14, Wien 1998, S. 5-13.
  • Pensionsversicherung: Probleme - eingeschlagene Pfade - Optionen, in: Sozialpolitik im internationalen Vergleich. Informationen zur politischen Bildung Nr. 14, Wien 1998, S. 47-56 (gem. mit Ingrid Mairhuber).
  • Neuverteilung von Arbeit und materielle Grundsicherung, in: Zukunft der Arbeit. Werkstattschriften, Grün-Alternativ Press 1/1997, S. 12-15.
  • Armut im Sozialstaat, in: Österreichische Zeitschrift für Politikwissenschaft 4/1997, S. 437-452.
  • Corporatism: Institutional Preconditions and Cooperation Before and After 1945, in: Contemporary Austrian Studies, Volume 4, 1996, S. 21-52 (gem. mit B. Kittel).
  • Gewerkschaften und Sozialpartnerschaft, in: Kurswechsel. Zeitschrift für gesellschaft-, wirtschafts- und umweltpolitische Alternativen. Wien 1996, S. 59-72.
  • Das Jahr 1938: "Anschluß". Umgestaltung - Erwartungen und realisierte Politik, in: Die Achter-Jahre in der österreichischen Geschichte des 20. Jahrhunderts, Bd. 58 der Schriften des Instituts für Österreichkunde, Wien 1994, S. 88-102.
  • Sozialpolitik auf dem Rückzug?, in: Wirtschaft und Gesellschaft, No. 2/1994, S. 247-279 (gem. mit G. Falkner).
  • The Role of the State within Social Policy, in: West European Politics, Vol. 17/1994, No. 3 (gem. mit G. Falkner).
  • Zukunft der Arbeit und wohlfahrtsstaatliche Sicherung, in: Politicum, Dec. 1993, S. 12-17.
  • Umbau des WohlfahrtsstaateS. Konträre Begründungen und Optionen, in: ÖZP 1/1993, S. 37-55.
  • Politik der Gleichbehandlung und die sozialen Lebensbedingungen von Frauen, in: SWS-Rundschau Heft 4/1990, S. 453-488.
  • EG und Arbeitslosigkeit, in: Österreichische Zeitschrift für Politikwissenschaft 3/1989, S. 231-241.
  • "Mehr Privat" in der sozialen Sicherung, in: Kurswechsel 4/1988, S. 72-88.
  • Arbeitslosigkeit und Verarmungsrisiko. Am Beispiel der Arbeitslosenversicherung, in: Österreichische Zeitschrift für Politikwissenschaft 4/1986, S. 351-365 (gem. mit G. Fischer).
  • Krise der sozialen Sicherung, in: Österreichische Zeitschrift für Politikwissenschaft 3/1985, S. 275-294.
  • Sozialpartnerschaft und Neokorporatismustheorie, in: Österreichische Zeitschrift für Politikwissenschaft 3/1982, S. 263-285.
  • Politische Aspekte der Entwicklung des Sozialversicherungssystems, in: Quartalshefte III/ 82, S. 109-117.
  • Sozialpolitik, in: Österreichische Zeitschrift für Politikwissenschaft 1/1982, S. 27-37 (gem. mit M.D. Hoffmann).
  • Sozialstaatlichkeit. Entwicklungsverlauf und Funktionen, in: Österreichische Zeitschrift für Soziologie 2/1979, S. 4-19.
  • Die "Soziale Frage". Ein Beitrag zur politischen Bildung, in: Österreichische Zeitschrift für Politikwissenschaft 1/1979, S. 67-90.
  • Krise des Sozialstaates, in: Österreichische Zeitschrift für Politikwissenschaft 2/1977, S. 265-277 (gem. mit D. Bichlbauer und P. Scheer).
  • Sozialpolitik - Sozialstaat - Wohlfahrtsstaat, in: Zeitgeschichte 6/1977, S. 222-236.
  • Zu den Anfängen der Sozialpolitik, in: Österreichische Zeitschrift für Politikwissenschaft 2/1976, S. 145-162.
  • Sozialpartnerschaft: Ein pluralistisches Modell der Gesellschaft, in: Österreichische Zeitschrift für Politikwissenschaft 3/1974, S. 311-332 (gem. mit H. Glatz). /p>

Papers in Proceedings

  • Arbeitspolitik in Österreich: 40 - Stunden - Woche - ein Meilenstein, in: Nadja Bergmann/Claudia Sorger (Hg.), 40 Jahre 40 - Stunden - Woche in Österreich. Und jetzt? Impulse für eine geschlechtergerechtere Arbeitspolitik, AK Wien, Sozialpolitik in Diskussion - Band 18, Wien 2016, 7 - 18.
  • Austrokorporatismus zwischen Kontinuität und Veränderung - EU-Beitritt als ein Bestimmungsfaktor für Veränderungen, in: BEIGEWUM (Hg.), Politische Ökonomie Österreichs, Wien 2015, 176 - 197
  • Sozialpartnerschaft und EU, in: Andreas Maurer/Heinrich Neisser/Johannes Pollak (Hg.), 20 Jahre EU - Mitgliedschaft Österreichs, Wien 2015, 307-323
  • Der Weg in ein sozial(er)es Europa, in: Kammer für Arbeiter und Angestellte für das Burgenland (Hg.), Gerechtigkeit muss sein. Arbeiterkammer Burgenland 2000 - 2015, Eisenstadt 2015, 167 - 186.
  • Austrofaschismus und Februar 1934, in: Lisa Sinowatz/Susanne Steiger-Moser (Hg.), Baousterz und Bubikopf. Burgenländische Geschichte(n) zwischen 1933 und 1938. Wissenschaftliche Arbeiten aus dem Burgenland, Bd. 151, Eisenstadt 2014, 13 - 23.
  • Arbeit - Bildung - Armutsbekämpfung. Aktuelle Herausforderungen für die EU, in: Markus Wissen (Hg.), Soziale Rechte gegen Exklusion. Symposium zur Verabschiedung von Martin Kronauer, Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin, Working Paper 43/2014, 19 - 34.
  • Bestimmungsfaktoren der Sozialpolitik. Am Beispiel des österreichischen Sozialstaates, in: Klaus Armingeon (Hg.) Staatstätigkeit, Parteien und Demokratie. Festschrift für Manfred G. Schmidt, Wiesbaden 2013, 331 - 352.
  • Sozialpartnerschaft - ein rechtlich nicht verankerter Mitgestaltungsfaktor österreichischen Rechts, in: Tamara Ehs u.a. (Hg.), Politik und Recht, Wien 2012, 195 - 215.
  • Sozialpartnerschaft: Gestern-Heute-Morgen, in: J. Grabmayer (Hg.) AK-Kärnten 1922-2012. Gemeinsam für Kärnten arbeiten. Festschrift, Klagenfurt 2012, 198 - 230.
  • Austrofaschismus und Arbeiterschaft, in: Ilse Reiter-Zatloukal u.a. (Hg.), Österreich 1933-1938, Wien 2012, 167 - 180.
  • Gesellschaft in Veränderung, in: Zukunft gestalten - Visionen denken, hg. von Bundesarbeiterkammer, Wien 2011, 175 - 184.
  • Anschluss 1938: Deutungen und Lehren, in: Bundesjugendvertretung (Hg.), Geraubte Kindheit. Kinder und Jugendliche im Nationalsozialismus, Wien 2010, S. 19-30.
  • Wikipedia als Wegweiser, in: A. Kaltenbrunner/ M. Karmasin/ D. Kraus (Hg.), Der Journalismus-Report III. - Politikjournalismus in Österreich, Wien 2010, S. 87-107 (gem. mit  A. Kaltenbrunner).
  • Sozialpolitik und Sozialpartnerschaft nach 1945, in: I. Majoros/ Z. Maruzsa/ O. Rathkolb (Hg.), Österreich und Ungarn im Kalten Krieg, Budapest 2010, S. 127-148.
  • "Neue" Armut - Armut trotz Sozialstaat, in: Rechtsiwssensch.Fakultät (Hg.), Armut und Recht, Wien 2010, S. 15-30.
  • Treffsicher keine Politik der Zurückdrängung von Armut, in: C. Pichler/ R. Berka (Hg.), Transnational Activities in the Cultural Field, Wien-New York 2010, S. 359-368.
  • Not a Targeted Policy to Fight Poverty, in: C. Pichler/ R. Berka (Hg.), Transnational Activities in the Cultural Field, Wien-New York 2010, S. 369-376.
  •  Janus Faced Developements in a Prototypical Bismarkian Welfare State: Welfare Reforms  in Austria since the 1970s, in: B. Palier (ed) A Long Goodby to Bismarck? Amsterdam 2010 p. 101-128.
  • Auswirkungen der EU-Mitgliedschaft auf die Sozialpartnerschaft? Ein diskontinuierlicher Entwicklungsprozess in einem veränderten Umfeld, in: R. Pfefferle u.a.(Hg.), Europa als Prozess. Festschrift für Peter Gerlich, Wien 2010, S. 65-82.
  • Grundsicherung: Eine reale und notwendige Utopie, in: H.C. Ehalt u.a. (Hg.), Kritik und Utopie, Wien-Berlin 2009, S. 392-396.
  • Soziale und sozialpolitische Veränderungen in den letzten 20 Jahren, in: G. Heiss (Hg.), Tschechiene und Österreich nach dem Ende des Kalten Krieges, Wien-Prag 2009,S. 113-128.
  • Sociální a sociálns-politické zmeny posledích dvou desertiletí, in: G. Heiss u.a. (Hg.), Cesko a rakousko po konci studene války, Prag-Wien 2009, S. 407-427.
  • Zur Situation von Menschen mit Behinderungen, in: Vom schönen Schein der Integration, Weitra 2008, 31-44.
  • Politische Bildung und Arbeitswelt, in: C.Klepp/ D.Rippitsch (Hg.), 25 Jahre Politische Bildung, Wien 2008, 348-359 (gem.m.M.Fink).
  • Sozialpolitik seit 1918, in: St.Karner/ L.Mikoletzky (Hg.), Österreich. 90Jahre Republik, Innsbruck 2008, S. 275-28.
  • Arbeitslosigkeit: eine Geißel, die nicht verschwindet, Alterssicherungsreform in Österreich, in: St.Karner/L.Mikoletzky (Hg.), Österreich. 90Jahre Republik, Innsbruck 2008, S. 229-240 (gem. m. M.Fink).
  • Alterssicherungsreform in Europa, hg. von der Gesellschaft für Versicherungswissenschaft, Schriftenreihe der GVG, Bd. 59, Bonn 2008, S. 121-139.
  • Armut im Sozialstaat, in: Gerald Knapp/Heinz Pichler (Hg.), Armut, Gesellschaft und Soziale Arbeit, Klagenfurt 2008, S. 586-595.
  • Sozialpartnerschaft: Vom Wandel eines wichtigen politischen Gestaltungsfaktors, in: 1948-1008. Festschrift der AK Niederösterreich, Wien 2008, S. 25-34.
  • Arbeitswelt im Umbruch – Herausforderungen für den Sozialstaat, in: 1948-2008. Festschrift der AK Niederösterreich, Wien 2008, S. 65-75.
  • Ageing and the Austrian Welfare State, in: A. Walker/ Chr. Aspalter (eds.), Securing the Future of Old Age in Europe (gem. mit U. Filipic) Hongkong 2008, S. 189-222.
  • Grundsicherung: eine notwendige Ergänzung des Sozialstaates Österreich, in: Dokumentation der Enquete des Steirischen Landtages, Graz 2008.
  • Deutungen des Österriechischen Herrschaftssystems 1934-1938, in: F. Wenninger u.a. (Hg.), Geschichte macht Herrschaft, Wien 2007, S. 199-213.
  • Perspektiven des Sozialstaates, in: R. Reithofer u.a. (Hg.), Gegenwelten, Graz 2007 (gem. mit Th. Wolkinger), S. 473-483.
  • Armut trotz Sozialstaat, in: Erste Südtiroler Armutskonferenz. Dokumentation, Arbeitsförderungsinstitut Bozen, 2007, S. 13-25.
  • Poverta Nonostante lo Stato Sociale, in: Prima Conferenza provinciale sulla poverta – Documentazione, Bolzano 2007, S.13-25.
  • Sozialpolitik. Zwischen Expansion und Restriktion, in: H. Dachs u.a. (Hg.), Politik in Österreich, Wien 2006, S. 624-636.
  • Sozialpartnerschaft. Austrokorporatismus am Ende?, in: H. Dachs u.a. (Hg.), Politik in Österreich, Wien 2006, S. 425-442.
  • Wozu eigentlich Sozialstaatlichkeit ?, in S. Wall-Strasser u.a. (Hg.), Tatort Sozialstaat, Wien 2006, S. 219-232.
  • Sozialstaatliche Absicherung der Folgen der Flexibilisierung der Erwerbsarbeit, in: M. Kronauer/ G. Linne (Hg.), Flexicurity. Die Bindung von Sicherheit an Flexibilität, Edition sigma, Berlin (gem. m. M. Fink), S. 385-419.
  • Ausgrenzung im Sozialstaat ?, in: Chr.Ehalt u.a. (Hg.), Die Wahrheit liegt im Feld, wien 2006, S. 186-196.
  • Das austrofaschistische Herrschaftssystem (1933-1938), in: M.Petri u.a. (Hg.), Handbuch der transitorischen Systeme. Diktaturen und autoritäre Regime der Gegenwart, Berlin 2006, S. 67-77, S. 533-535.
  • Sozialpartnerschaft am Abstieg, in: E.Tálos (Hg.), Schwarz-Blau. Eine Bilanz des "Neu-Regierens", Wien 2006, S. 102-116 (gem.mit F.Karlhofer).
  • Schwarz-blaue Sozialpolitik, in: E.Tálos (Hg.), Schwarz-Blau, Wien 2006, S.188-207 (gem.mit H.Obinger).
  • Politik in Schwarz-Blau/Orange. Eine Bilanz, in: E.Tálos (Hg.), Schwarz-Blau, Wien 2006, S. 326-343.
  • ASVG 1955 bis 2005, in: S. Wall-Strasse u.a. (Hg.), Tatort Sozialstaat, Wien 2006, S. 21-30.
  • Abkehr von der Verhandlungsdemokratie in Österreich, in: F. Karlhofer/ E. Tálos (Hg.), Sozialpartnerschaft, Wien 2005 (mit Chr. Stromberger), S. 79-108.
  • Vom Vorzeige- zum Auslaufmodell, in F. Karlhofer/ E. Tálos (Hg.), Sozialpartnerschaft - Eine europäische Perspektive?, Wien 2005, S.185-216.
  • Das austrofaschistische Herrschaftssystem, in: E. Tálos/ W. Neugebauer (Hg.), Austrofaschismus, Wien 2005, S. 394-420.
  • Sozialpolitik im Austrofaschismus, in: E. Tálos/ W. Neugebauer (Hg.), Austrofaschismus, Wien 2005, S. 222-235.
  • Zum Konstituierungsprozeß des Austrofaschismus, in: E. Tálos/ W. Neugebauer (Hg.), Austrofaschismus, Wien 2005, S. 6-25 (gem.m.W.Manoschek).
  • Aspekte der politischen Struktur des Austrofaschismus, in: E. Tálos/ W. Neugebauer (Hg.), Austrofaschismus, Wien 2005, S. 124-160 (gem.m. W. Manoschek).
  • The Welfare State in Austria, in: B. Vivekanandan/ H. Kurian (Hg.), Welfare States and the Future, Hampshire/New York 2005, S. 131- 150 (gem. m. M. Fink).
  • Streiks, Arbeitskampf und Sozialpartnerschaft - die andere Wende, in: Wiener Jahrbuch für Politik 2003/04, Wien 2004, S. 353-367.
  • Arbeiterschaft und Austrofaschismus, in: Themen der Zeitgeschichte und der Gegenwart. Hg. vom Dokumentationsarchiv des österreichischen Widerstandes, Wien 2004. S. 27-42.
  • "Insider" und "Outsider" - "Inklusion" und "Exklusion" im Sozialstaat, in: Hans Georg Zilian (Hg.), Insider und Outsider, München 2004, S. 105-119.
  • Solidarische Sicherung der Altersversorgung, in: Generationenkonflikt, Generationenharmonie, hg. vom Zukunftsforum Österreich, Wien 2004, S. 293-307.
  • Sozialstaat Österreich unter Druck, in: Arbeit in einem sozialen Europa. Jahrbuch des ÖGB 2004, Wien 2004, S. 180-188.
  • Das austrofaschistische Herrschaftssystem 1933 - 1938, in: W. Maderthaner/ M. Maier (Hg.), "Der Führer bin ich selber". Engelbert Dollfuß - Benito Mussolini Briefwechsel, Wien 2004, S. 101-127.
  • Zwischen Solidarität und entsolidarisierter Individualisierung in der sozialen Sicherung, in: M. Rosecker/ B. Müller (Hg.), Solidarität, Wiener Neustadt 2004, S. 23-34.
  • Atypische Beschäftigung - Anstoß für Grundsicherung?, in: T. Meleghy/ H.-J. Niedenzu (Hg.), Institutionen, Innsbruck 2003, S. 121-137.
  • Konfliktregulierung und Interessenvermittlung durch Sozialpartnerschaft, in: G. Mehta/ K. Rückert (Hg.), Mediation und Demokratie, Heidelberg 2003, S. 170-186.
  • Bedarfsorientierte Grundsicherung. Ansätze und Modell, in: E. Tálos (Hg.), Bedarfsorientierte Grundsicherung, Wien 2003, S. 173-179.
  • Grundsicherung: eine alte und aktuelle Debatte, in: E. Tálos (Hg.), Bedarfsorientierte Grundsicherung, Wien 2003, S. 157-172.
  • Bedarfsorientierte Grundsicherung im Fall der Verarmungsgefährdung bei Arbeitslosigkeit und im Alter, in: E. Tálos (Hg.), Bedarfsorientierte Grundsicherung, Wien 2003, S. 184-191.
  • Bedarfsorientierte Grundsicherung: Bezugspunkte - Problemlösungskapazität - Grenzen, in: E. Tálos (Hg.), Bedarfsorientierte Grundsicherung, Wien 2003, S. 231-240.
  • Sozialstaat Österreich: Probleme und Herausforderungen, in: S. Rosenberger/ E. Tálos (Hg.), Sozialstaat, Wien 2003, S. 80-95.
  • Volksbegehren Sozialstaat Österreich, in: S. Rosenberger/ E. Tálos (Hg.), Sozialstaat, Wien 2003, S. 166-184 (gem. mit E. Fluch/ M. Stradner).
  • Bedarfsorientierte Grundsicherung: Zielvorstellungen und Konturen, in: S. Rosenberger/ E. Tálos (Hg.), Sozialstaat, Wien 2003, S. 244-259.
  • Sozialpartnerschaft in Österreich: Das korporatistische Modell am Ende?, in: S. Jochem/ N.A. Siegel (Hg.), Konzertierung, Verhandlungsdemokratie und Reformpolitik im Wohlfahrtsstaat, Opladen 2003, S. 194-231.
  • Alterssicherung: Herausforderungen und Reformvorstellungen, in: R. Neck (Hg.), Altern und Alterssicherung aus wissenschaftlicher Sicht, Frankfurt 2003, S. 93-108.
  • Változó Ausztria: mai választóvonalak a szociálpolitikában és a szociális partnerségben, in: M. Nyilas/ J. Koncz (Hg.), Ausztria Szociálpolitikája, Budapest 2003, S. 7-14.
  • Szociálpolitika, in: M. Nyilas/ J. Koncz (Hg.), Ausztria Szociálpolitikája, Budapest 2003, S. 15-32.
  • Szociális partnerség: demisztifikálás és alkalmazkodási kihívások között, in: M. Nyilas/ J. Koncz (Hg.), Ausztria Szociálpolitikája, Budapest 2003, S. 285-308.
  • A jóléti állam új ösztönzõk és új kényszerek között: az osztrák szociálpolitika és az Európai Unió, in: M. Nyilas/ J. Koncz (Hg.), Ausztria Szociálpolitikája, Budapest 2003, S. 357-377 (gem. m. Ch. Badelt).
  • Austria in the 1990s: The Routine of Social Partnership in Question?, in: St. Berger/ H. Compston (edS. ), Policy Concentration and Social Partnership in Western Europe, New York/ Oxford 2002, S. 35-50.
  • Vaterländische Front. Die politische Monopolorganisation des Austrofaschismus, in: A. Pelinka/ H. Reinalter (Hg.), Österreichisches Vereins- und Parteienlexikon, Innsbruck 2002, S. 208-213 (gem. mit W. Manoschek).
  • Sozialpolitik zwischen Solidarität, Risikoabwehr und Umverteilung, in: H. Dachs/ H. Fassmann (Hg.), Politische Bildung, Wien 2002, S. 129-137.
  • Österreich und EU: Gegenläufige Entwicklungen in der Interessenvermittlung und Interessenpolitik, in: H. Neisser/ S. Puntscher-Riekmann (Hg.), Europäisierung der österreichischen Politik, Wien 2002, S. 231-245 (gem. m. F. Karlhofer).
  • Austrofaschistische Diktatur 1933 - 1938, in: M. Achenbach/ K. Moser (Hg.), Österreich in Bild und Ton. Die Filmwochenschau des austrofaschistischen Ständestaates, Wien 2002, S. 11-27.
  • Staat und Politik, in: Bundespressedienst (Hg.), Tatsachen und Zahlen, Wien 2001, S. 56-88.
  • Ende der Sozialpartnerschaft. Zäsuren in österreichischer Interessenpolitik, in: F. Karlhofer u.a. (Hg.), "Anlaßfall Österreich". Die EU auf dem Weg zur Wertegemeinschaft, Baden-Baden 2001, S. 35-45.
  • Wo steht Österreich sozialpolitisch heute?, in: Tagungsband der 4. Armutskonferenz, Salzburg 2001, S. 78-84.
  • Armut und atypische Beschäftigung als sozialpolitische Herausforderung, in: Chr. Stelzer-Orthofer/ J. Weidenholzer (Hg.), Zwischen Welfare and Workfare, Linz 2001, S. 73-90.
  • Zum Herrschaftssystem des Austrofaschismus: Österreich 1934-1938, in: E. Oberländer (Hg.), Autoritäre Regime in Ostmittel- und Südosteuropa 1919 - 1944, Paderborn 2001, S. 143-162.
  • Wandel in Gesellschaft und Arbeitswelt - Auswirkungen auf die Schule im 21. Jahrhundert, in: O. Achs u.a. (Hg.), Urban Education. Bildung und Schulentwicklung in Großstädten, Wien 2001, S. 14-22.
  • Anforderung an die österreichische Sozialpolitik vor dem Hintergrund der Veränderungen am Arbeitsmarkt, in: H. Sallmutter (Hg.), Mut zum Träumen. Bestandsaufnahme und Perspektiven des Wohlfahrtsstaates, Wien 2000, S. 27-38.
  • Sozialpartnerschaft unter Druck - Trends und Szenarien, in: A. Pelinka u.a. (Hg.), Die Zukunft der österreichischen Demokratie, Wien 2000, S. 381-402 (gem. mit F. Karlhofer).
  • Sozialpolitik und EU, in: J. Schmee (Hg.), Politische Ökonomie, Macht und Arbeitnehmerinstitutionen im Kapitalismus, Festschrift für Erwin Weissel, Marburg 2000, S. 63-87.
  • Von der Liquidierung der Eigenstaatlichkeit zur Etablierung der Reichsgaue der "Ostmark". Zum Umbau der politisch-administrativen Strukturen, in: E. Tálos u.a. (Hg.), NS-Herrschaft in Österreich. Ein Handbuch, Wien 2000, S. 55-72.
  • Sozialpolitik in der "Ostmark". Angleichungen und Konsequenzen, in: E. Tálos u.a. (Hg.), NS-Herrschaft in Österreich. Ein Handbuch, Wien 2000, S. 376-408.
  • Gesellschaftspolitik im intellektuellen DiskurS. Materielle Grundsicherung - ein aktuelles und kontroversielles Thema, in: E. Kreisky (Hg.), Von der Macht der Köpfe, Wien 2000 S. 183-193.
  • Politische Mitgestaltung der Arbeitnehmervertretungen vor dem Out?, in: A. Berndt u.a. (Hg.), Gewerkschaften, AK, Sozialpartnerschaft und Parteien nach der Wende, Wien 2000, S. 33-41.
  • Armut in Österreich - Ursachen und Gegenstrategien, in: Armut in OÖ, Enquete "Einbinden statt ausgrenzen. Neue Strategien gegen die Armut", Dokumentation, Linz 2000, S. 13-24.
  • EU-ropäische Herausforderungen für die Sozialpolitik in ost- und mitteleuropäischen Ländern? (gem. m. U. Filipic), in: K. Glass/ Z. Puslecki (Hg.), Transformation und Integration Ost-Mitteleuropas, Wien/ Poznan 1999, S. 25-49.
  • Interessenvermittlung und politischer Entscheidungsprozeß: Sozialpartnerschaft in den 1990er Jahren, in: F. Karlhofer/ E. Tálos (Hg.), Zukunft der Sozialpartnerschaft, Wien 1999, S. 95-136 (gem. mit B. Kittel).
  • Sozialpartnerschaft und Sozialpolitik, in: F. Karlhofer/ E. Tálos (Hg.), Zukunft der Sozialpartnerschaft, Wien 1999, S.137-164 (gem. mit B. Kittel).
  • Sozialpartnerschaft: Zwischen Entmystifizierung und Anpassungsherausforderungen. Ein Resümee, in: F. Karlhofer/E. Tálos (Hg.), Zukunft der Sozialpartnerschaft, Wien 1999, S. 277-298.
  • Atypische Beschäftigung in Österreich, in: E. Tálos (Hg.), Atypische Beschäftigung. Internationale Trends und sozialstaatliche Regelungen, Wien 1999, S.252-284 (unter Mitarbeit von U. Mühlberger).
  • Verbreitung - Konsequenzen­ - sozialpolitische Regelungen. Ein vergleichendes Resümee, in: E. Tálos (Hg.), Atypische Beschäftigung. Internationale Trends und sozialstaatliche Regelungen, Wien 1999, S. 417-468.
  • Atypische Beschäftigungsformen - Problemlagen und Herausforderungen, in: G. Gstöttner-Hofer u.a. (Hg.), Was ist morgen noch normal?, Wien 1997, S. 67-74 (abgedruckt auch in: Kontraste. Presse- und Informationsdienst für Sozialpolitik, Jänner 1998, S. 6-10).
  • Socialno partnerstvo, in: H. Dachs u.a. (Hg.), Politicni Sistem Austrije, Ljubljana 1998, S. 233-252.
  • Socialna politica, in: in: H. Dachs u.a. (Hg.), Politicni Sistem Austrije, Ljubljana 1998, S. 314-324.
  • Sozialstaaten nach dem "Goldenen Zeitalter" (gem. m. H. Obinger), in: E. Tálos (Hg.), Soziale Sicherung im Wandel, Wien 1998, S. 7-30.
  • Soziale Sicherung in Deutschland (gem. m. U. Filipic), in: E. Tálos (Hg.), Soziale Sicherung im Wandel, Wien 1998, S. 171-208.
  • Soziale Sicherung in Österreich (gem. m. K. Wörister), in: E. Tálos (Hg.), Soziale Sicherung im Wandel, Wien 1998, S. 209-288.
  • Soziale Sicherung im Vergleich (gem. m. K. Wörister, in: E. Tálos (Hg.), Soziale Sicherung im Wandel, Wien 1998, S. 515-589.
  • Zum aktuellen sozialpolitischen Wandel in Slovenien und Österreich. Ein Vergleich (gem. m. U. Filipic), in: K. Glass u. a. (Hg.), Grenzlandidentitäten im Zeitalter der Eurointegration, Wien-Poznan 1998, S. 159-180.
  • Armut im Sozialstaat, in: Armut oder soziale Gerechtigkeit. Hg. von der Katholischen Sozialakademie u.a., Wien 1998, S. 11-28, 113-116.
  • Popper, Josef, in: Deutsche Biographische Enzyklopädie, Band 8, München 1998, S. 35-36.
  • Die achtziger Jahre: Eine Phase der Veränderungen als Thema von Sozialwissenschaften und Zeitgeschichte, in: Zeitgeschichte im Wandel (Hg. v. G. Diendorfer u.a.), 3. österreichischer Zeitgeschichtetag, Innsbruck/ Wien 1998, S. 54-60.
  • Arbeitsmarkt und Sozialpolitik in Österreich, in: Dokumentation der Burgenländischen Forschungstage 1997, Eisenstadt 1998.
  • Sozialstaat - ein schillerndes Erbe. Kontinuität oder Neubeginn 1945?, in: G. Heiss u.a. (Hg./ Vyd), Österreich und die Tschechoslowakei nach 1945, Na Rozhrani svetu. Rakousko A Ceskoslovensko Po 1945, Brno/ Innsbruck/ Wien 1998, S. 193-204.
  • Sociálni stát - trpytive dedictvi. Kontinuita nebo novy zacatek v roce 1945?, in: G. Heiss u.a. (Hg./ Vyd.), Österreich und die Tschechoslowakei nach 1945. Na Rozhvani Svetu, Brno/ Innsbruck/ Wien 1998, S. 333-343.
  • Gewerkschaften - Sozialpartnerschaft - Demokratiequalität, in: W. Greif u.a. (Hg.), Denn sie wissen nicht, was wir tun! Gewerkschaften und Mitbestimmung, Wien 1997, S. 11-22.
  • Neuverteilung von Arbeit und materielle Grundsicherung, in: Stillgelegt. Weichenstellung für den Arbeitsmarkt im Jahr 2000, Gewerkschaft der Privatangestellten, Wien 1997, S. 193-209.
  • Erwerbsarbeitsgesellschaft, in: Global Change 1. Teil. Wohlfahrtstaatliche Perspektiven unter geänderten Vorzeichen. Redaktion M. Juch/ S. Rosenberger, Wien 1997, S. 41-58.
  • Sozialpartnerschaft: Kooperation - Konzertierung - politische Regulierung, in: H. Dachs u.a. (Hg.), Handbuch des politischen Systems Österreichs, Wien 1997, S. 432-451.
  • Sozialpolitik, in: H. Dachs u.a. (Hg.), Handbuch des politischen Systems Österreichs: Zweite Republik, Wien 1997 (3.Auflage), S. 567-577.
  • Akzeptanzkrise und Akklamation: Zur demokratischen Qualität von Kammersystem und Sozialpartnerschaft, in: Die Qualität der österreichischen Demokratie, Wien 1996, S. 103-118.
  • Zwischen konfliktorientiertem Partikularismus und konzertierten Allgemeininteressen, in: Österreich - 50 Jahre Zweite Republik. Österreichischer Zeitgeschichtetag 1995, Innsbruck 1996, S. 109-114 (gem. mit B. Kittel).
  • Interessenverbände und EU-Beitritt, in: A. Rothacher u.a. (Hg.), Österreichs europäische Zukunft, Wien 1996, S. 235–257.
  • Krise des Sozialstaates, in: P. Zulehner u.a., Solidarität, Innsbruck 1996, S. 36-50.
  • Wohlfahrtsstaaten im Vergleich, in: Gesellschaft und Demokratie nach 1945, Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst, Wien 1996, S. 97-106.
  • Alterssicherung. Ein Umbau ist notwendig, in: T. Brandstaller (Hg.), Österreich 2 1/2. Anstöße zur Strukturreform, Wien 1996, S. 223-254.
  • Austrokorporatismus und EU, in: E.Tálos/ G. Falkner (Hg.), EU-Mitglied Österreich. Gegenwart u Perspektiven: Eine Zwischenbilanz, Wien 1996, S. 67-82 (gem. mit F. Karlhofer).
  • Corporatism - The Austrian Model, in: V. Lauber (ed.), Contemporary Austrian Politics, Colorado 1996, S. 103-123.
  • Österreich in der EU: Erwartungen - Gegenwart - Perspektiven, in: E. Tálos/ G. Falkner (Hg.), EU-Mitglied Österreich, Wien 1996, S. 287-312 (gem. mit G. Falkner).
  • Sozialpartnerschaft: Kennzeichen und aktuelle Tendenzen, in: E. Hofer/ F. Rudytsch (Hg.), Vergleichende Analyse der politischen Strukturen Österreichs und der Ukraine, Lemberg 1996, S. 177-208 (deutsch und ukrainisch).
  • Alfred Dallinger, in: H. Dachs u.a. (Hg.), Die Politiker, Wien 1995, S. 110-117.
  • Ausblick, in: Bericht über die Situation der Frauen in Österreich, Wien 1995, S. 421-422.
  • Der Sozialstaat - Vom "goldenen Zeitalter" zur Krise, in: R. Sieder/ H. Steinert/ E. Tálos (Hg.), Österreich 1945-1995, Wien 1995, S. 537-551.
  • Der Sozialstaat in der Zweiten Republik, in: 1945-1995, Entwicklungslinien der Zweiten Republik, Sammelband der Informationen zur Politischen Bildung, Wien 1995, S. 71-86.
  • Die geforderten Gewerkschaften, in: Zur Zukunft der österreichischen Gewerkschaftsbewegung, hg. von E. Gumpelmayer u.a., Wien 1995, S. 43-54.
  • Interessenvermittlung und partikularistische Interessenpolitik in der Ersten Republik, in: E. Tálos u.a. (Hg.), Handbuch des österreichischen politischen Systems: Erste Republik 1918-1933, Wien 1995, S. 371-394.
  • Materielle Sicherung und Versorgung von Frauen durch staatlich geregelte soziale Sicherung, in: Bericht über die Situation von Frauen in Österreich, Wien 1995, S. 398–415 (gem. mit K. Wörister).
  • Sozialpartnerschaft - Zur Konstituierung einer Grundsäule der Zweiten Republik, in: R. Sieder/ H. Steinert/ E. Tálos (Hg.), Österreich 1945-1995, Wien 1995, S. 107-121 (gem. mit B. Kittel).
  • Sozialpolitik in der Ersten Republik, in: E. Tálos u.a. (Hg.), Handbuch des politischen Systems Österreichs: Erste Republik 1918-1933, Wien 1995, S. 570-586.
  • Sozialstaatsbilanz, in: Neue Wege zur Solidarität, hg. von M. Schenk/ S. Summer/ S. Lehmann, Wien 1995, S. 5-13, abgedruckt auch in: Diskurs Sozial 1/1996, S. 5-20.
  • Wirtschaft, Gesellschaft und Politik in der Zweiten Republik. Eine Einführung, in: R. Sieder/ H. Steinert/ E. Tálos (Hg.), Österreich 1945-1995, Wien 1995, S. 9-32 (gem. mit Sieder und Steinert).
  • Zum Herrschaftssystem des Austrofaschismus: Österreich 1934-1938, in: Oberländer et al. (Hg.), Autoritäre Regime in Ostmitteleuropa, Dokumentation, Mainz 1995, S. 36-52.
  • Sozialpolitik auf dem Rückzug?, in: Wirtschaft und Gesellschaft, No. 2/1994, S. 247-279 (gem. mit G. Falkner).
  • Austrofaschismus, Halbfaschismus, Ständestaat?, in: J. Tabor (Hg.), Kunst und Diktatur, Wien 1994, S. 112-133 (gem. mit W. Manoschek).
  • Interessenvermittlung und Interessenkonzertierung, in: P. Gerlich/ H. Neisser (Hg.), Europa als Herausforderung, Wien 1994, S.159-183.
  • NS-Herrschaft in Österreich: Selektive und segmentierte Erinnerungen, in: P. Gerlich/ K. Glass (Hg.), Bewältigen und Bewahren, Wien 1994, S. 173-186.
  • Sozialstaat im Spannungsfeld ökonomischer und politischer Interessen, in: G. Chaloupek/ B. Roßmann (Hg.), Die Zukunft des Wohlfahrtsstaates, Arbeiterkammer Wien, Wien 1994, S. 21-44.
  • Entwicklung, Kontinuität und Wandel der Sozialpartnerschaft, in: E. Tálos (Hg.), Sozialpartnerschaft, Wien 1993, S.11-34.
  • Verbände und politischer Entscheidungsprozeß - am Beispiel der Sozial- und Umweltpolitik, in: E. Tálos (Hg.), Sozialpartnerschaft, Wien 1993, S. 147-185 (gem. mit K. Leichsenring und R. Zeiner).
  • Ansätze zur materiellen Grundsicherung in der Gesellschaft vor dem Hintergrund der Ideen Popper-Lynkeus, in: Forschungspreis 1992, hg. von Josef Popper-Nährpflicht-Stiftung, Frankfurt 1993, S. 93-137.
  • Wohlfahrtsstaat auf neuen Pfaden?, in: P.Gerlich/ K.Glass (Hg.), Wege aus der Krise, Wien 1993, S. 137-154.
  • Die Rolle des Staates in der Sozialpolitik, in: Bundesministerium für Finanzen (Hg.), Eine neue Rolle für den Staat?, Wien 1993, S. 162–174 (gem. mit G. Falkner).
  • Der geforderte Wohlfahrtsstaat - eine Einleitung, in: E. Tálos (Hg.), Der geforderte Wohlfahrtsstaat, Wien 1992, S. 7-15.
  • Materielle Sicherung im Wohlfahrtsstaat, in: E. Tálos (Hg.), Der geforderte Wohlfahrtsstaat, Wien 1992, S. 17-59, 236-242 (gem. mit B. Roßmann).
  • Politik und Lebensbedingungen von Frauen, in: E. Tálos (Hg.), Der geforderte Wohlfahrtsstaat, Wien 1992, S. 195-234, 282-294 (gem. mit G. Falkner).
  • Sozialpartnerschaft, in: H. Dachs u. a. (Hg.), Handbuch Politisches System Österreich Wien 1991, S. 390 - 409.
  • Sozialpolitik, in: H. Dachs u. a. (Hg.), Handbuch Politisches System Österreich. Wien 1991, S. 525-535.
  • Sozialpolitik und Arbeiterschaft 1945-1950, in: R. Streibl/ K.D. Mulley (Hg.), "Oktober-Streik 1950" Wien 1991, S. 25-40.
  • Sozialpolitische Reformen in der Ersten Republik, in: E. Fröschl u. a. (Hg.), Die Bewegung. Hundert Jahre Sozialdemokratie in Österreich, Wien 1990, S. 353 - 363.
  • Arbeits- und Sozialrecht im Nationalsozialismus - Steuerung der Arbeitsbeziehungen, Integration und Disziplinierung der Arbeiterschaft in: R. Ardelt/ H. Hautmann (Hg.), Arbeiterschaft und Nationalsozialismus, Wien 1990, S. 231-254.
  • Materielle Sicherung durch Sozialversicherung? Tradition eines erwerbsorientierten Systems der sozialen Sicherung und Änderungsoptionen, in: Festschrift des Hauptverbandes der Sozialversicherungsträger, Wien 1989, S. 195-216.
  • Die Sozialpolitik der Ersten und der Zweiten Republik - Ein Vergleich, in: W. Posch (Hg.), 100 Jahre Sozialdemokratie, Klagenfurt 1989, S. 76-89
  • Materielle Grundsicherung; Tradition und aktuelle Debatte - eine Einleitung, in: Materielle Grundsicherung, Popper-Lynkeus-s Programm "Die allgemeine Nährpflicht als Lösung der sozialen Frage", Hg. und eingeleitet von E. Tálos, Wien 1989, S. 7-65.
  • Alles erreicht? Sozialdemokratische Sozialpolitik in der Zweiten Republik, in: P. Pelinka/ G. Steger (Hg.), Auf dem Weg zur Staatspartei, Wien 1988, S. 247-265.
  • Krise und Arbeitslosigkeit, in: R. Burger u.a. (Hg.), Verarbeitungsmechanismen in der Krise, Wien 1988, S. 245-281 (gem.m.G. Fischer u.a.).
  • Sozialpolitik im Dritten Reich, in: A. Freytag u.a. (Hg.), Geschichte und Verantwortung, Wien 1988, S. 155-165.
  • Sozialpolitik 1938 bis 1945, in: E. Tálos/ E. Hanisch/ W. Neugebauer(Hg.), NS-Herrschaft 1938–1945 in Österreich, Wien 1988, S. 115-140.
  • Der wirtschaftliche "Anschluß" und die "sozialen Segnungen" des Nationalsozialismus, in: Wien 1938, Wien 1988, S. 310-326.
  • Tradition und Veränderung der "sozialen Netze" in Österreich, in: K. S. Althaler/ S. Stadler (Hg.), Risse im Netz, Wien 1988, S. 5-19.
  • Umbruch der Gesellschaft? Aspekte gesellschaftlicher und politischer Veränderungen, in: O. Achs u.a. (Hg.), Umbruch der Gesellschaft - Krise der Schule?, Wien 1988, S. 29-37.
  • Gesellschaftsspaltung in Österreich? Aktuelle Entwicklungen am Arbeitsmarkt und in der Sozialpolitik, in: E. Natter/ A. Riedelsperger (Hg.), Zweidrittelgesellschaft, Wien 1988, S. 71-103.
  • Tendenzen der aktuellen österreichischen Sozialpolitik - Anknüpfungspunkte für ein garantiertes Grundeinkommen?, in: Basislohn/ Existenzsicherung. Garantiertes Grundeinkommen für alle?, Wien 1987, S. 167-180.
  • Arbeitslosigkeit und beschäftigungspolitische Steuerung, in: E. Tálos/ M. Wiederschwinger (Hg.), Arbeitslosigkeit, Wien 1987, S. 91-166.
  • Materielle Versorgung bei Arbeitslosigkeit, in: E. Tálos/ M. Wiederschwinger (Hg.), Arbeitslosigkeit, Wien 1987, S. 231-253.
  • Voraussetzungen und Traditionen Kooperativer Politik in Österreich, in: G. Stourzh/ M. Grandner (Hg.), Historische Wurzeln der Sozialpartnerschaft, Wien 1986, S. 243-264.
  • Erwerbsarbeit und soziale Sicherung, in: Sozialpolitik und Sozialplanung. Zum 60. Geburtstag von A. Dallinger, Wien 1986, S. 499-517.
  • Sozialpolitik in Österreich seit 1970, in: E. Fröschl/ H. Zoitl (Hg.), Der österreichische Weg 1970-1985, Wien 1986, S. 93-114.
  • Sozialpartnerschaft: Zur Entwicklung und Entwicklungsdynamik kooperativer-konzertierter Politik in Österreich, in: P. Gerlich/ E. Grande/ W.C. Müller (Hg.), Sozialpartnerschaft in der Krise, Wien 1985, S. 41-83.
  • Arbeitszeitpolitik - Der Kampf um die Arbeitszeit, in: E. Tálos/ G.Vobruba (Hg.), Perspektiven der Arbeitszeitpolitik, Wien 1984, S. 3-21.
  • Länderbericht: Sozialstaat Österreich, in: Die Zukunft des Sozialstaats, Hg. Dr. Karl Renner-Institut, Wien 1984, S. 89-102.
  • Möglichkeiten und Grenzen demokratischer Mitbestimmung in Genossenschaften, in: M. Patera (Hg.), Möglichkeiten und Grenzen demokratischer Mitbestimmung in Genossenschaften Wien 1984, S. 3-32.
  • Sozialgesetzgebung im Zeichen politischer Umbrüche, in: H. Steindl (Hg.), Wege zur Arbeitsrechtsgeschichte, Jus Commune - Sonderheft, Frankfurt am Main 1984, S. 415-439.
  • Zum Konstituierungsprozeß des Austrofaschismus, in: E. Tálos/ W. Neugebauer (Hg.), "Austrofaschismus", Wien 1984/ 4. Auflage 1988, S. 31-52 (gem. m. W. Manoschek).
  • Sozialpolitik im Austrofaschismus, in: E. Tálos/ W. Neugebauer (Hg.), "Austrofaschismus", Wien 1984, S. 161-178.
  • Das Herrschaftssystem 1934-1938: Erklärungen und begriffliche Bestimmungen, in: E. Tálos/ W. Neugebauer (Hg.), "Austrofaschismus", Wien 1984 (1988), S. 345-369.
  • Politische Struktur des Austrofaschismus, in: E. Tálos/ W. Neugebauer (Hg.), "Austrofaschismus", Wien 1984 (1988), S. 75-119 (gem. mit W. Manoschek).
  • Politische Struktur und politische Entwicklung 1927 bis 1934, in: E. Fröschl/ H. Zoitl (Hg.), Der 12. Februar 1934, Wien 1984, S. 65-73.
  • Political Science in Austria, in: Handbook for Political Science, New York 1982 (gem. mit P. Gerlich und K. Ucakar), S. 85-92.
  • Soziale Sicherung, in: Soziale Struktur Österreichs, Wien 1982, S. 273-374 (gem. mit G. Busch u.a.).
  • Soziale Sicherung im Alter, in: H. Konrad (Hg.), Der alte Mensch in der Geschichte, Wien 1982, S. 148-167.
  • Von der "Sozialen Frage" zur "Volksversicherung", in: Festschrift für Sozialminister Weißenberg, Wien 1980, S. 133-149.

Working Papers and Conference Papers

  • Soziale Sicherheit im internationalen Vergleich, Skriptum, gem. m. M. Fink und P. Wetzel, Wien 2005.
  • Rolling Back the Welfare State? Austria, Denmark, Germany, Sweden and the United Kingdom Compared (gem. m. M. Fink), Working Paper October 2003 (69 Seiten).
  • Soziale Sicherung in Österreich: Zwischen Kontinuität und radikaler Neujustierung? ZES-Arbeitspapier Nr. 7/2002, Zentrum für Sozialpolitik, Universität Bremen 2002 (40 Seiten).
  • Der Österreichische Wohlfahrtsstaat: Entwicklungen und Herausforderungen (gem. m. M. Fink), März 2001 (27 Seiten).
  • The Austrian Welfare State (gem. m. M. Fink), März 2001 (26 Seiten) (paper für Tagung in Delhi).

Small Contributions

  • Sozialstaat Österreich zwischen Kontinuität und Umbau. Eine Bilanz der ÖVP/FPÖ/BZÖ-Koalition, in: Die Margaretha Lupac-Stiftung für Parlamentarismus und Demokratie, Wien  2010, S. 71-75 (gem.m. H.Obinger).

  • Bedarfsorientierte Grundsicherung: Ausgangspunkt und Reformprofil, in: Armut als tägliche Herausforderung. Praxishandbuch zum oö. Sozialhilfegesetz, Linz 2003, S. 53-57 (erschienen auch in: Pflicht zum Risiko? Dokumentation Fünfte Österreichische Armutskonferenz, Wien 2004, S. 98-101).
  • Einleitung, in: S. Rosenberger/ E. Tálos (Hg.), Sozialstaat, Wien 2003, S. 7-12.
  • Einleitung, in: S. E. Tálos (Hg.), Bedarfsorientierte Grundsicherung, Wien 2003, S. 7-9.
  • Optionen für Arme und Bedürftige. Sozialbotschaft heute, in: P. Trummer/ J. Pichler (Hg.), Kann die Bergpredigt Berge versetzen?, Graz 2002, S. 207-215.
  • Sozialpartnerschaft: Ein Auslaufmodell?, in: Ländlicher Raum - Print, Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft 1/ 2002, S. 8-11.
  • Socialno varstvo v Aostriji, in: Kolendar 2002, Klagenfurt 2002, S. 73-76 (gem. m. M. Fink).
  • Der Österreichische Wohlfahrtsstaat, Entwicklungen und Herausforderungen, in: Dossier 6/2001, S. 6-9 (gem. m. Marcel Fink).
  • Leben, Arbeiten und Lernen im 21. Jahrhundert, in: Zeitschrift für Kultur und Bildung 1/2000, S. 4-6.
  • Rezension: Agnes Streissler: Grundsicherung im erwerbsfähigen Alter, in: Wirtschaft und Gesellschaft 1/2000, S. 152-154.
  • Editorial, in: ÖZP 4/2000.
  • Sozialstaaten zwischen Globalisierung und Europäisierung. Einleitung, in: Zeitschrift für Sozialreform 1/1999, S. 1-2.
  • Vorwort, in: F. Karlhofer/ E. Tálos (Hg.), Zukunft der Sozialpartnerschaft, Wien 1999, S. 7-9.
  • Stellenwert - Probleme - Herausforderungen der Wirtschaftskammern, in: 150 Jahre Wirtschaftskammern in Österreich, Wien 1999, S. 77-80.
  • Einleitung, in: E. Tálos (Hg.), Atypische Beschäftigung. Internationale Trends und sozialstaatliche Regelungen, Wien 1999, S. 7-9.
  • Rezension: Christoph Butterwegge, Wohlfahrtsstaat im Wandel, in: ÖZP 3/ 1999, S. 362-364.
  • Atypische Beschäftigung, in: Nachrichten und Stellungnahmen der Katholischen Sozialakademie Österreichs, Nr. 8/1998, S. 1-3.
  • Ergänzung, nicht Ersetzung. Zur Notwendigkeit eines Weiterbaus des tradierten Sozialstaats, in: Sozialstaat Österreich, Sonderbeilage zur Wiener Zeitung vom 28.5.1997, S. 16-18.
  • Anmerkungen zur Studie: "Was hat der Euro mit den Arbeitslosen zu tun?", in: Kurswechsel 1/1997, S. 115-118.
  • Armut ist kein Schicksal, in: ÖGB Rednerdienst 1/1997, S. 13-18.
  • Sozialstaat unter Druck, in: Die studentische Protest- und Streikbewegung 1996, hg. von Österreichische Hochschülerinnenschaft, Wien 1997, S. 43-52.
  • Sozialversicherung in Diskussion - Pflichtversicherung oder Versicherungspflicht?, in: Soziale Sicherheit. Fachzeitschrift der österreichischen Sozialversicherung, Nr. 4 (1997), S. 353-355.
  • Sozialpolitische Optionen und Grundsicherung, in: Zweite österreichische Armutskonferenz 20.-21. Jänner 1997. Dokumentation, Salzburg 1997, S. 77-80.
  • Ergänzung nicht Ersetzung. Zur Notwendigkeit eines Weiterbaues des tradierten Sozialstaates, in: Sozialstaat Österreich, Beilage z. Wr. Zeitung, Mai 1997, S. 16-18.
  • Verdichtung von Kontrolle und Sanktionen, in: Zwangsarbeit oder Hilfe zur Arbeit, Grüne Werkstatt Schriften 1997, S. 10-12.
  • Zukunft der Arbeit, in: Anzeiger. Fachzeitschrift des österreichischen Buchhandels 13/14 (1997) S. 76-77; 15 (1997) S. 48-49.
  • Österreich und seine Nachbarn. Sozialstaaten im Vergleich (gem. mit K. Wörister), Relationen 15/97, Bundesministerium für Wissenschaft, Verkehr und Kunst, Wien 1997, 12 Seiten.
  • Der Sozialstaat in der Zweiten Republik, in: Chr. Gruber/ B. Zierer (Hg.), Sozialpolitische Trends der 90er Jahre, Wien 1996, S. 17-31.
  • Interview zum Thema: "Zum Sparpaket der Regierung", in: Sub. Themenheft "Armut", Verein für Bewährungshilfe und soziale Arbeit 1/1995, S. 4253.
  • Interview über Sozialstaat, in: Demontage, Frühling 1995, S.11-15.
  • Materielle Grundsicherung im österreichischen Wohlfahrtsstaat?, in: Visionen. Alfred Dallinger Vermächtnissymposium, Hg. vom Institut für Arbeitsmarktbetreuung Burgenland, Oberwart 1992, S. 69-73.
  • Bedarfsorientierte Grundsicherung. Zum Diskussionsentwurf des Vorstandes des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes, in: Blätter der Wohlfahrtspflege. Deutsche Zeitschrift für Sozialarbeit Juli/August 1992, S. 225-227.
  • Widerspruch und Übereinstimmung. Sozialpolitik - Interessengegensätze, in: Mitbestimmung 3-4/1992, S. 4-8.
  • Politischer und gesellschaftlicher Umgang mit Arbeitslosigkeit, in: Kontraste, Juli/ August 1992, S. 1-5.
  • Zur Arbeitszeitpolitik des ÖGB. Ein Gespräch, in: T. Schmid, Das Gfrett mit der Zeit, Wien 1991, S. 89-102.
  • Gesellschaftsspaltung in Österreich, in: KSÖ Nachrichten Nr. 10/1991, S. 2-5.
  • Wirtschaftliche Integration und Arbeitslosigkeit, in: Gemeinwirtschaft 1/1989, S. 69-73.
  • Die parlamentarische Demokratie im Österreich der zwanziger und dreißiger Jahre, in: 1938. Ursachen - Fakten - Folgen. Hg. von E. Fröschl u. a., Wien 1989, S. 39-42. 55-56.
  • Regulierung von Arbeitslosigkeit - Anmerkungen zu Veränderungen der wohlfahrtsstaatlichen Kultur, in: H.-J. Hoffmann/ Novotny (Hg.), Kultur und Gesellschaft, Zürich 1989, S. 391-393.
  • Arbeitsmarktpolitik - Einige Vorbemerkungen zur gesamtösterreichischen Situation, in: T. Horvath/ R. Münz (Hg.), Migration und Arbeitsmarkt, Eisenstadt 1988, S. 75-79.
  • Sozialpartnerschaft, in: Lexikon des Sozialismus, Hg. v. Th. Meyer, u.a., Köln 1986, S. 642-644.
  • Entwicklung der Wirtschafts- und Sozialpartnerschaft in Österreich, in: Aufrisse 3/1982, S. 5-11.
  • Zum Stand der Politikwissenschaft in Österreich, in: E. Bollinger (Hg.), Politische Wissenschaft, Studium und Beruf, Bern 1980, S. 98-103 (gem. mit P. Gerlich und K. Ucakar).
  • Politikwissenschaft und Politische Bildung, in: Schulhefte 1/1978, S. 31-36.
  • Staatliche Sozialpolitik im 19. Jhdt., in: Beiträge zur historischen Sozialkunde, 8. Jg. Nr. 2/1978, S. 41-46.
  • Zur Politik der sozialen Sicherung in der Zweiten Republik, in: Beiträge zur historischen Sozialkunde, 8. Jg. Nr. 2/1978, S. 41-46.

Projekte/Projects

  • "Verlorene Sicherheit". Subjektives Sicherheitsempfinden als Schlüsselindikator für Wohlfahrt und sozialen Fortschritt. Unterstützt durch Fördergelder des Jubiläumsfonds der Österreichischen Nationalbank. Projektleitung, Wien 2016.
  • „Ageing Society“ – eine Herausforderung für Unternehmen und Gesellschaft (Projektleitung), gefördert aus Mitteln des Jubiläumsfonds der Österreichischen Nationalbank, Wien 2007.

  • Leiharbeit und Neue Selbständige. Projektbericht (gem. mit M. Fink, A. Riesenfelder, P. Wetzel), Forschungsprojekt, gefördert aus Mitteln des Bundesministeriums für Wirtschaft und Arbeit, Wien 2005.

  • Generationenbeziehungen und Interessenpolitik, Projektbericht. Forschungsprojekt, gefördert aus Mitteln des Jubiläumsfonds der Österreichischen Nationalbank (Projektleitung), Wien 2005.
  • Atypische Arbeitsverhältnisse, Bundesministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales (gem. mit M. Fink und A. Riesenfelder), Wien 2002.
  • Bedarfsorientierte Grundsicherung, Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur, Wien 2001 (Projektleitung und Beiträge).
  • Soziale Sicherheit - eine zentrale Voraussetzung für gesellschaftliche und politische Stabilität und Sicherheit (Teil des Projekts "Comprehensive Security"), Bundesministerium für Wissenschaft und Verkehr, Wien 2000.
  • Atypische Beschäftigungsformen und politische Maßnahmen unter besonderer Berücksichtigung von Fraueninteressen: Vergleich - Problematik - sozialstaatliche Regulierung, Projekt aus Mitteln der Frauenministerin, Wien 1998 (Projektleitung und Beiträge).
  • Geschlechterpolitik im Sozialstaat Österreich, Projekt aus Mitteln des Jubiläumsfonds der ÖNB, Wien 1998 (Projektleitung).
  • Sozialpartnerschaft und Entscheidungsprozesse, Projekt aus Mitteln der Hochschuljubiläumsstiftung der Stadt Wien, Wien 1998 (Projektleitung gem. m. B. Kittel).
  • Arbeitsbeziehungen, wirtschaftliche Internationalisierung, Wettbewerbsfähigkeit, Projekt aus Mitteln des Forschungsförderungsfonds, Wien 1997 (Projektleitung gem. mit F. Traxler).
  • Der österreichische Wohlfahrtsstaat im Vergleich mit west- und osteuropäischen Nachbarländern, Projekt von Mitteln des Bundesministeriums für Wissenschaft und Forschung, Wien 1996 (Projektleitung und Beiträge).
  • Veränderungen der ökonomischen und familialen Situation von Arbeitslosen bzw. Arbeitslosenhaushalten im Verlauf der Arbeitslosigkeit, Projekt aus Mitteln des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales, Wien 1992 (Projektleitung).
  • Veränderungstendenzen des sozialpartnerschaftlichen Politikmusters? Projekt im Rahmen des Fonds "600 Jahre Universität Wien" (gem. mit K. Leichsenring und E. Zeiner), Wien 1991.
  • Sozialpolitik in Linz. Rahmenbedingungen, Zielvorgaben, Politische Umsetzung, Wien 1990 (Projektleitung).
  • Sozialstaat und private Wohlfahrt in Österreich. Forschungsprojekt-Jubiläumsfonds der Österreichischen Nationalbank, Wien 1988 (Mitarbeit).
  • Entwicklungstendenzen staatlicher Sozialpolitik in Österreich. Forschungsprojekt- Wissenschaftszentrum Berlin 1987 (Mitarbeit und Leitung).
  • Wachstumsskeptizismus in der Sozialpolitik? in: Wachstumsskeptizismus - Projektbericht für den Arbeitskreis für ökonomische und soziologische Studien, Wien 1979 (Mitarbeit).
  • Sozialversicherung zwischen Staat und Verbänden. Projektbericht am Institut für Höhere Studien, Wien 1976 (Mitarbeit ).

 

Media Expertise

Sozialstaat Österreich, Wohlfahrtstaatsvergleich, Sozialpartnerschaft, politische Entwicklung im 20.Jhdt