Mirko Wegemann ist von September 2022 bis Februar 2023 als Gastwissenschafter am Institut für Staatswissenschaft der Universität Wien. Er promoviert seit September 2020 am Europäischen Hochschulinstitut in Florenz in Politik- und Sozialwissenschaften.

Am Europäischen Hochschulinstitut in Florenz war Mirko Wegemann u.a. als Teaching Assistant für Quantitative Methoden sowie Computational Text Analysis tätig. Zuvor hat er an der Humboldt-Universität zu Berlin Sozialwissenschaften studiert und war als studentische Hilfskraft u.a. am HEALTHDOX Projekt beteiligt.

In seiner Forschung widmet sich Mirko Wegemann dem politischen Parteienwettbewerb, politischer Kommunikation sowie politischen Normen in Bezug auf Geschlechterbilder.