Univ.-Prof. Dr. Emmerich Tálos i.R.

emmerich.talos@univie.ac.at

Keine weitere Sprechstunde & Diplomarbeitsbetreuung!

 

Profil

Emmerich Tálos studierte Katholische Theologie und Geschichte in Wien und Tübingen sowie Postgraduate der Politikwissenschaft am Institut für Höhere Studien/ Wien. Seit 1983 war er Professor für Politikwissenschaft am Institut für Politikwissenschaft bzw. Staatswissenschaft der Universität Wien und ist seit Oktober 2009 offiziell im Ruhestand. 

 

Research

  • Sozialstaat Österreich, Wohlfahrtstaatsvergleich, Sozialpartnerschaft, Faschismus und politische Entwicklung im 20. Jhdt.

 

Working Papers

  • Tálos E., "Dimensionen präkerer Beschäftigung in europäischen Metropolregionen - Risiken und Chancen am Beispiel von Wien"; Fachtagung "Arbeiten in Europa" der Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales, Berlin und DGB, Berlin 3. Dezember 2008.

  • Tálos E. "'Anschluss' 1938: Deutungen und Lehre": (LF) , IGOV-Research & Discussion Papers Series, 3. März 2008, ISSN 1996-9430.
  • Tálos E./ Wiedermann C., "Armut trotz Sozialstaat?", IGOV-Research & Discussion Papers Series, 2. Dezember 2007, ISSN 1996-9430.

 

Publications

Bücher

  • Das austrofaschistische Österreich 1933 - 1938 (unter Mitarbeit von Florian Wenninger), LIT Verlag, 189 Seiten, Wien 2017.
  • Vom Siegeszug zum Rückzug. Sozialstaat Österreich 1945-2005, broschürte Neuausgabe, Innsbruck 2015, 96 Seiten.
  • "... Damit der soziale Grundwasserspiegel wieder steigt! Reflexionen zur Sozialen Frage im 21. Jahrhundert." Emmerich Talos im Gespräch mit Peter Kaiser, hg. von Heinz Pichler/Martin Klemenjak, Klagenfurt 2015, Wieser Verlag, 59 Seiten.
  • Das austrofaschistische Herrschaftssystem Österreich 1933-1938, 2. Auflage Wien 2013
  • Austrofaschismus Politik - Ökonomie - Kultur 1933-1938 (hg. gem. mit W. Neugebauer), 7. Auflage, Wien 2014
  • Das austrofaschistische Herrschaftssystem Österreich 1933-1938, Wien 2013, 662 Seiten.
  • Austrofaschismus (Hg. gem. m. W.Neugebauer), 6. Auflage, Wien 2012, 436 Seiten.
  • Sozialpartnerschaft. Ein zentraler politischer Gestaltungsfaktor in der Zweiten Republik, Innsbruck 2008, 142 Seiten.
  • Sozialstaat Österreich zwischen Kontinuität und Umbau. Eine Bilanz der ÖVP/FPÖ/BZÖ-Regierung, Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden 2006, 247 Seiten.
  • Neue Selbständige in Österreich (gem.mit M. Fink, A. Riesenfelder, P. Wetzel), LIT Verlag, Wien 2006, 123 Seiten.
  • Politik in Österreich. Ein Handbuch (hg. gem. mit H. Dachs u.a.), Manz Verlag, Wien 2006, 1.076 Seiten.
  • Schwarz-Blau. Eine Bilanz des "Neu-Regierens" (Hg,), LIT Verlag, Wien 2006, 346 Seiten.
  • Austrofaschismus. Politik - Ökonomie - Kultur 1933-1938. (hg. gem. mit W. Neugebauer), 5. überarbeitete und ergänzte Auflage, Lit-Verlag, Wien 2005, 436 Seiten.
  • Vom Siegeszug zum Rückzug. Sozialstaat Österreich 1945-2005, Studienverlag, Innsbruck 2005, 95 Seiten.
  • Sozialpartnerschaft - Eine Europäische Perspektive? (hg. gem. mit F. Karlhofer), Lit-Verlag, Wien 2005, 216 Seiten.
  • Bedarfsorientierte Grundsicherung (Hg.), Mandelbaum Verlag, Wien 2003, 262 Seiten.
  • Sozialstaat. Probleme, Veränderungen, Herausforderungen (hg. gem. m. S. Rosenberger), Mandelbaum Verlag, Wien 2003, 263 Seiten.
  • Krisen des flexiblen Menschen (gem. mit V. Kast), Picus Verlag, Wien 2003, 64 Seiten.
  • Gesetzgebung in Österreich. Netzwerke, Akteurekonstellationen und Interaktionsmodi in politischen Entscheidungsprozessen (gem. m. B. Kittel), Wiener Universitätsverlag, Wien 2001, 268 Seiten.
  • Das politische System in Österreich (unter Mitarbeit von H. Dachs u.a.) Bundespressedienst, Wien 2000, 35 Seiten (Übersetzungen in englisch, französisch, spanisch, portugiesisch, russisch, japanisch).
  • NS-Herrschaft in Österreich. Ein Handbuch (hg. gemeinsam mit E. Hanisch, W. Neugebauer und R. Sieder), ÖBV & HPT Verlag, Wien 2000, 959 Seiten.
  • Atypische Beschäftigung: Internationale Trends und sozialstaatliche Regelungen (Hg.), Wien 1999, 478 Seiten.
  • Zukunft der Sozialpartnerschaft. Veränderungsdynamik und Reformbedarf (hg. gem. mit F. Karlhofer), Signum Verlag, Wien 1999, 300 Seiten.
  • Politicni Sistem Austriji (Handbuch des politischen Systems Österreichs: Zweite Republik (hg. gem. mit H. Dachs u.a.), Ljubljana 1998 (slowenische Übersetzung).
  • Soziale Sicherung im Wandel. Österreich und seine Nachbarstaaten. Ein Vergleich (Hg.), Wien 1998, 595 Seiten.
  • Handbuch des politischen Systems Österreichs: Zweite Republik) (hg. gemeinsam mit H. Dachs u.a.), 3. erweiterte und völlig neu bearbeitete Auflage, Manz-Verlag, Wien 1997, 955 Seiten.
  • Austrofaschismus (hg. gemeinsam mit W. Neugebauer), japanische Übersetzung, Orion Verlag, Tokyo 1996, 296 Seiten.
  • Österreich 1945-1995. Gesellschaft, Politik, Kultur (hg. gem. mit R. Sieder und H. Steinert), Verlag für Gesellschaftskritik, Wien 1. Auflage 1995/ 2. Auflage 1996, 738 Seiten.
  • Sozialpartnerschaft und EU (gem. mit F. Karlhofer), Signum Verlag, Wien 1996, 224 Seiten.
  • Eu -Mitglied Österreich (hg. gem. mit G. Falkner), Manz Verlag, Wien 1996, 312 Seiten.
  • Solidarität (gem. mit P. Zulehner, H. Denz, A. Pelinka), Tyrolia Verlag, Innsbruck 1996, 220 Seiten.
  • Handbuch des politischen Systems Österreichs: Erste Republik 1918-1933 (hg. gem. mit H. Dachs, E. Hanisch, A. Staudinger), Manz-Verlag, Wien 1995, 711 Seiten.
  • Bericht über die Situation der Frauen in Österreich 1985-95 (Mitkoordinator), Wien 1995, 680 Seiten.
  • Soziale Sicherung im Sozialstaat Österreich (gem. mit Karl Wörister), Nomos-Verlag, Baden-Baden 1994, 280 Seiten.
  • Sozialpartnerschaft. Kontinuität und Wandel eines Modells (Hg.), Wien 1993, Verlag für Gesellschaftskritik, 315 Seiten.
  • Der geforderte Wohlfahrtsstaat (Hg.), Wien 1992, Löcker Verlag, 298 Seiten.
  • Handbuch des politischen Systems Österreichs (hg. gemeinsam mit H. Dachs u.a.), Wien 1991/ 2. Auflage, Wien 1992, Verlag Manz, 872 Seiten.
  • Zeitgerecht. 100 Jahre Katholische Soziallehre (hg. gemeinsam mit A. Riedlsperger), 1991, 200 Seiten.
  • Materielle Grundsicherung. Popper-Lynkeus' Programm "Die allgemeine Nährpflicht als Lösung der sozialen Frage" (herausgegeben und eingeleitet von E. Tálos, Wien 1989, 173 Seiten.
  • NS-Herrschaft in Österreich 1938-1945 (hg. gemeinsam mit E. Hanisch und W. Neugebauer), Wien 1988, 632 Seiten.
  • "Austrofaschismus". Beiträge über Politik, Ökonomie und Kultur 19341938 (hg. gemeinsam mit W. Neugebauer), Wien, 1. Auflage 1984/ 4. Auflage 1988, 372 Seiten.
  • Arbeitslosigkeit. Österreichs Vollbeschäftigungspolitik am Ende? (hg. gemeinsam mit M. Wiederschwinger), Wien 1987, 267 Seiten.
  • Perspektiven der Arbeitszeitpolitik (hg. gemeinsam mit G. Vobruba), Wien 1983, 257 Seiten.
  • Staatliche Sozialpolitik in Österreich, Rekonstruktion und Analyse, Wien, 1. Auflage 1981/ 2. Auflage 1982, 465 Seiten.

Herausgabe von Schwerpunktheften

  • "Arbeitswelt im Wandel - politische Herausforderungen", Österreichische Zeitschrift für Politikwissenschaft, 29. Jg. (2000), Nr. 4.
  • "Sozialpolitik im internationalen Vergleich." Informationen zur politischen Bildung Nr. 14, Wien 1998.
  • "Staat - Wohlfahrtsstaat", Österreichische Zeitschrift für Politikwissenschaft, 22. Jg. (1993), Nr. 1.
  • "Sozialdemokratie", Österreichische Zeitschrift für Politikwissenschaft, 18. Jg. (1989), Nr. 4.
  • "Politik und Verarmung in Österreich", Österreichische Zeitschrift für Politikwissenschaft, 15. Jg. (1986), Nr. 4.
  • "Krise und Krisenverarbeitung", Österreichische Zeitschrift für Politikwissenschaft, 14. Jg. (1985), Nr. 3.
  • "Sozialpartnerschaft in Österreich", Österreichische Zeitschrift für Politikwissenschaft, 11. Jg. (1982), Nr. 3.
  • "Staatstheorien", Österreichische Zeitschrift für Politikwissenschaft, 9. Jg. (1980), Nr. 4.

Artikel in Zeitschriften

  • Soziale Demokratie als ständige Aufgabe, in: Zukunft 4/2014, S. 6-9
  • EU-Parlamentswahl im Kontext von Akzeptanzproblemen, in: Trendreport 1/2014, S. 18 - 19
  • Armutspolitik in Österreich: in: WSI-Mitteilungen 3/2008.
  • Brot und Arbeit, in: Nachrichten, Teil 4, Februar 2008.
  • Österreichs Interessenpolitik auf neuen Pfaden – zwischen Austrokorporatismus und Lobbying?, in: Österreichische Zeitschrift für Politkwissenschaft 36, 2007, 369-388 (gem. mit I. Michalowitz).
  • Vor welchem Hintergrund agieren Gewerkschaften?, in: Arbeit & Wirtschaft 9/ 2006, S. 34-37.
  • "Pensionsversicherung" in Schwarz-Blau/Orange, in: Kurswechsel 2/2006, S. 118-122.
  • Die Krankenversicherung in Österreich, in: WSI Mitteilungen 4/2006, S. 220-226 (gem.m. H.Obinger).
  • Sozialversicherung zwischen Kontinuität und Umbau, in: Soziale Sicherheit, September 2005, S. 397-404.
  • "Sozialpolitik neu". Eine Bilanz von fünf Jahren ÖVP/FPÖ-Regierung in Österreich, in: Zeitschrift für Sozialreform 3/2005, S. 273-297.
  • Umbau des SozialstaateS. Österreich und Deutschland im Vergleich, in: Politische Vierteljahresschrift 2/ 2004, S. 213-235.
  • Verhandlungsdemokratische Willensbildung und korporatistische Entscheidungsfindung am Ende? Einschneidende Veränderungen am Beispiel der Gestaltung des österreichischen Arbeitsrechtes, in: ÖZP 2/ 2004 (gem. m. Chr. Stromberger), S. 157-174.
  • Welfare State Retrenchment in Austria: Ignoring the Logic of Blame avoidance?, in: Journal of Societal & Social Policy, 2004, Volume 3, Nr. 1, S. 1-21.
  • Schöne neue Arbeitswelt? Geringfügige Beschäftigung und freie Dienstverhältnisse: Phänomene und Regelungen in Österreich, Deutschland, Großbritannien und Dänemark, in: Zeitschrift für Sozialreform 2/ 2003, S. 271-312 (gem. m. M. Fink und A. Riesenfelder).
  • Der österreichische Wohlfahrtsstaat. Entwicklung und Herausforderungen, in: Revue d'Allemagne 34/Nr.2, 2002, S. 215–236 (gem. m. M. Fink).
  • Reformen des Systems der sozialen Sicherung - Wohin geht der Weg: Wer gewinnt; wer verliert? Zum Umbau der Rentensysteme in sieben Ländern, in: WISO 3/ 2002, S. 113-138.
  • Sozialstaat Österreich, in: WISO 4/ 2001, S. 13-27.
  • Sozialpartnerschaft und Kammermonopol im Niedergang?, in: Wirtschaftspolitische Blätter 1/2001, S. 86-90.
  • Sozialpolitik zwischen konservativer Tradition und neoliberaler Orientierung, in: Kurswechsel. Zeitschrift für gesellschafts-, wirtschafts- und umweltpolitische Alternativen, 1/ 2001, S. 17-29.
  • Gesellschaft und Sozialstaat: Veränderungen und Herausforderungen, in: Schulheft 101/ 2001, S. 127-135.
  • Atypische Beschäftigung und sozialstaatliche Regelungen, in: Soziale Sicherheit, 2/ 2000, S. 106-119 (gem. mit M. Fink).
  • La déclin du partenariat social? In: Les mutations de la Culture Politique Autrichienne depuis 1945, Austriaca Nr. 51, Decembre 2000, S. 123-134.
  • The welfare state between new stimuli and new new pressures: Austrian social policy and the EU, in: Journal of European Social Policy 4/1999, S. 367-377 (gem. mit Chr. Badelt).
  • Sozialpolitik 1938-1945, in: Wendepunkte und Kontinuitäten. Zäsuren der demokratischen Entwicklung in der österreichischen Geschichte. Sonderband der Schriftenreihe der Informationen zur politischen Bildung, Wien 1998, S. 95-101.
  • Sozialstaat - Sozialpolitik. Zur Einleitung, in: Sozialpolitik im internationalen Vergleich. Informationen zur politischen Bildung Nr. 14, Wien 1998, S. 5-13.
  • Pensionsversicherung: Probleme - eingeschlagene Pfade - Optionen, in: Sozialpolitik im internationalen Vergleich. Informationen zur politischen Bildung Nr. 14, Wien 1998, S. 47-56 (gem. mit Ingrid Mairhuber).
  • Neuverteilung von Arbeit und materielle Grundsicherung, in: Zukunft der Arbeit. Werkstattschriften, Grün-Alternativ Press 1/1997, S. 12-15.
  • Armut im Sozialstaat, in: Österreichische Zeitschrift für Politikwissenschaft 4/1997, S. 437-452.
  • Corporatism: Institutional Preconditions and Cooperation Before and After 1945, in: Contemporary Austrian Studies, Volume 4, 1996, S. 21-52 (gem. mit B. Kittel).
  • Gewerkschaften und Sozialpartnerschaft, in: Kurswechsel. Zeitschrift für gesellschaft-, wirtschafts- und umweltpolitische Alternativen. Wien 1996, S. 59-72.
  • Das Jahr 1938: "Anschluß". Umgestaltung - Erwartungen und realisierte Politik, in: Die Achter-Jahre in der österreichischen Geschichte des 20. Jahrhunderts, Bd. 58 der Schriften des Instituts für Österreichkunde, Wien 1994, S. 88-102.
  • Sozialpolitik auf dem Rückzug?, in: Wirtschaft und Gesellschaft, No. 2/1994, S. 247-279 (gem. mit G. Falkner).
  • The Role of the State within Social Policy, in: West European Politics, Vol. 17/1994, No. 3 (gem. mit G. Falkner).
  • Zukunft der Arbeit und wohlfahrtsstaatliche Sicherung, in: Politicum, Dec. 1993, S. 12-17.
  • Umbau des WohlfahrtsstaateS. Konträre Begründungen und Optionen, in: ÖZP 1/1993, S. 37-55.
  • Politik der Gleichbehandlung und die sozialen Lebensbedingungen von Frauen, in: SWS-Rundschau Heft 4/1990, S. 453-488.
  • EG und Arbeitslosigkeit, in: Österreichische Zeitschrift für Politikwissenschaft 3/1989, S. 231-241.
  • "Mehr Privat" in der sozialen Sicherung, in: Kurswechsel 4/1988, S. 72-88.
  • Arbeitslosigkeit und Verarmungsrisiko. Am Beispiel der Arbeitslosenversicherung, in: Österreichische Zeitschrift für Politikwissenschaft 4/1986, S. 351-365 (gem. mit G. Fischer).
  • Krise der sozialen Sicherung, in: Österreichische Zeitschrift für Politikwissenschaft 3/1985, S. 275-294.
  • Sozialpartnerschaft und Neokorporatismustheorie, in: Österreichische Zeitschrift für Politikwissenschaft 3/1982, S. 263-285.
  • Politische Aspekte der Entwicklung des Sozialversicherungssystems, in: Quartalshefte III/ 82, S. 109-117.
  • Sozialpolitik, in: Österreichische Zeitschrift für Politikwissenschaft 1/1982, S. 27-37 (gem. mit M.D. Hoffmann).
  • Sozialstaatlichkeit. Entwicklungsverlauf und Funktionen, in: Österreichische Zeitschrift für Soziologie 2/1979, S. 4-19.
  • Die "Soziale Frage". Ein Beitrag zur politischen Bildung, in: Österreichische Zeitschrift für Politikwissenschaft 1/1979, S. 67-90.
  • Krise des Sozialstaates, in: Österreichische Zeitschrift für Politikwissenschaft 2/1977, S. 265-277 (gem. mit D. Bichlbauer und P. Scheer).
  • Sozialpolitik - Sozialstaat - Wohlfahrtsstaat, in: Zeitgeschichte 6/1977, S. 222-236.
  • Zu den Anfängen der Sozialpolitik, in: Österreichische Zeitschrift für Politikwissenschaft 2/1976, S. 145-162.
  • Sozialpartnerschaft: Ein pluralistisches Modell der Gesellschaft, in: Österreichische Zeitschrift für Politikwissenschaft 3/1974, S. 311-332 (gem. mit H. Glatz). /p>

 Artikel in Sammelbänden 

  • Arbeitspolitik in Österreich: 40 - Stunden - Woche - ein Meilenstein, in: Nadja Bergmann/Claudia Sorger (Hg.), 40 Jahre 40 - Stunden - Woche in Österreich. Und jetzt? Impulse für eine geschlechtergerechtere Arbeitspolitik, AK Wien, Sozialpolitik in Diskussion - Band 18, Wien 2016, 7 - 18.
  • Austrokorporatismus zwischen Kontinuität und Veränderung - EU-Beitritt als ein Bestimmungsfaktor für Veränderungen, in: BEIGEWUM (Hg.), Politische Ökonomie Österreichs, Wien 2015, 176 - 197
  • Sozialpartnerschaft und EU, in: Andreas Maurer/Heinrich Neisser/Johannes Pollak (Hg.), 20 Jahre EU - Mitgliedschaft Österreichs, Wien 2015, 307-323
  • Der Weg in ein sozial(er)es Europa, in: Kammer für Arbeiter und Angestellte für das Burgenland (Hg.), Gerechtigkeit muss sein. Arbeiterkammer Burgenland 2000 - 2015, Eisenstadt 2015, 167 - 186.
  • Austrofaschismus und Februar 1934, in: Lisa Sinowatz/Susanne Steiger-Moser (Hg.), Baousterz und Bubikopf. Burgenländische Geschichte(n) zwischen 1933 und 1938. Wissenschaftliche Arbeiten aus dem Burgenland, Bd. 151, Eisenstadt 2014, 13 - 23.
  • Arbeit - Bildung - Armutsbekämpfung. Aktuelle Herausforderungen für die EU, in: Markus Wissen (Hg.), Soziale Rechte gegen Exklusion. Symposium zur Verabschiedung von Martin Kronauer, Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin, Working Paper 43/2014, 19 - 34.
  • Bestimmungsfaktoren der Sozialpolitik. Am Beispiel des österreichischen Sozialstaates, in: Klaus Armingeon (Hg.) Staatstätigkeit, Parteien und Demokratie. Festschrift für Manfred G. Schmidt, Wiesbaden 2013, 331 - 352.
  • Sozialpartnerschaft - ein rechtlich nicht verankerter Mitgestaltungsfaktor österreichischen Rechts, in: Tamara Ehs u.a. (Hg.), Politik und Recht, Wien 2012, 195 - 215.
  • Sozialpartnerschaft: Gestern-Heute-Morgen, in: J. Grabmayer (Hg.) AK-Kärnten 1922-2012. Gemeinsam für Kärnten arbeiten. Festschrift, Klagenfurt 2012, 198 - 230.
  • Austrofaschismus und Arbeiterschaft, in: Ilse Reiter-Zatloukal u.a. (Hg.), Österreich 1933-1938, Wien 2012, 167 - 180.
  • Gesellschaft in Veränderung, in: Zukunft gestalten - Visionen denken, hg. von Bundesarbeiterkammer, Wien 2011, 175 - 184.
  • Anschluss 1938: Deutungen und Lehren, in: Bundesjugendvertretung (Hg.), Geraubte Kindheit. Kinder und Jugendliche im Nationalsozialismus, Wien 2010, S. 19-30.
  • Wikipedia als Wegweiser, in: A. Kaltenbrunner/ M. Karmasin/ D. Kraus (Hg.), Der Journalismus-Report III. - Politikjournalismus in Österreich, Wien 2010, S. 87-107 (gem. mit  A. Kaltenbrunner).
  • Sozialpolitik und Sozialpartnerschaft nach 1945, in: I. Majoros/ Z. Maruzsa/ O. Rathkolb (Hg.), Österreich und Ungarn im Kalten Krieg, Budapest 2010, S. 127-148.
  • "Neue" Armut - Armut trotz Sozialstaat, in: Rechtsiwssensch.Fakultät (Hg.), Armut und Recht, Wien 2010, S. 15-30.
  • Treffsicher keine Politik der Zurückdrängung von Armut, in: C. Pichler/ R. Berka (Hg.), Transnational Activities in the Cultural Field, Wien-New York 2010, S. 359-368.
  • Not a Targeted Policy to Fight Poverty, in: C. Pichler/ R. Berka (Hg.), Transnational Activities in the Cultural Field, Wien-New York 2010, S. 369-376.
  •  Janus Faced Developements in a Prototypical Bismarkian Welfare State: Welfare Reforms  in Austria since the 1970s, in: B. Palier (ed) A Long Goodby to Bismarck? Amsterdam 2010 p. 101-128.
  • Auswirkungen der EU-Mitgliedschaft auf die Sozialpartnerschaft? Ein diskontinuierlicher Entwicklungsprozess in einem veränderten Umfeld, in: R. Pfefferle u.a.(Hg.), Europa als Prozess. Festschrift für Peter Gerlich, Wien 2010, S. 65-82.
  • Grundsicherung: Eine reale und notwendige Utopie, in: H.C. Ehalt u.a. (Hg.), Kritik und Utopie, Wien-Berlin 2009, S. 392-396.
  • Soziale und sozialpolitische Veränderungen in den letzten 20 Jahren, in: G. Heiss (Hg.), Tschechiene und Österreich nach dem Ende des Kalten Krieges, Wien-Prag 2009,S. 113-128.
  • Sociální a sociálns-politické zmeny posledích dvou desertiletí, in: G. Heiss u.a. (Hg.), Cesko a rakousko po konci studene války, Prag-Wien 2009, S. 407-427.
  • Zur Situation von Menschen mit Behinderungen, in: Vom schönen Schein der Integration, Weitra 2008, 31-44.
  • Politische Bildung und Arbeitswelt, in: C.Klepp/ D.Rippitsch (Hg.), 25 Jahre Politische Bildung, Wien 2008, 348-359 (gem.m.M.Fink).
  • Sozialpolitik seit 1918, in: St.Karner/ L.Mikoletzky (Hg.), Österreich. 90Jahre Republik, Innsbruck 2008, S. 275-28.
  • Arbeitslosigkeit: eine Geißel, die nicht verschwindet, Alterssicherungsreform in Österreich, in: St.Karner/L.Mikoletzky (Hg.), Österreich. 90Jahre Republik, Innsbruck 2008, S. 229-240 (gem. m. M.Fink).
  • Alterssicherungsreform in Europa, hg. von der Gesellschaft für Versicherungswissenschaft, Schriftenreihe der GVG, Bd. 59, Bonn 2008, S. 121-139.
  • Armut im Sozialstaat, in: Gerald Knapp/Heinz Pichler (Hg.), Armut, Gesellschaft und Soziale Arbeit, Klagenfurt 2008, S. 586-595.
  • Sozialpartnerschaft: Vom Wandel eines wichtigen politischen Gestaltungsfaktors, in: 1948-1008. Festschrift der AK Niederösterreich, Wien 2008, S. 25-34.
  • Arbeitswelt im Umbruch – Herausforderungen für den Sozialstaat, in: 1948-2008. Festschrift der AK Niederösterreich, Wien 2008, S. 65-75.
  • Ageing and the Austrian Welfare State, in: A. Walker/ Chr. Aspalter (eds.), Securing the Future of Old Age in Europe (gem. mit U. Filipic) Hongkong 2008, S. 189-222.
  • Grundsicherung: eine notwendige Ergänzung des Sozialstaates Österreich, in: Dokumentation der Enquete des Steirischen Landtages, Graz 2008.
  • Deutungen des Österriechischen Herrschaftssystems 1934-1938, in: F. Wenninger u.a. (Hg.), Geschichte macht Herrschaft, Wien 2007, S. 199-213.
  • Perspektiven des Sozialstaates, in: R. Reithofer u.a. (Hg.), Gegenwelten, Graz 2007 (gem. mit Th. Wolkinger), S. 473-483.
  • Armut trotz Sozialstaat, in: Erste Südtiroler Armutskonferenz. Dokumentation, Arbeitsförderungsinstitut Bozen, 2007, S. 13-25.
  • Poverta Nonostante lo Stato Sociale, in: Prima Conferenza provinciale sulla poverta – Documentazione, Bolzano 2007, S.13-25.
  • Sozialpolitik. Zwischen Expansion und Restriktion, in: H. Dachs u.a. (Hg.), Politik in Österreich, Wien 2006, S. 624-636.
  • Sozialpartnerschaft. Austrokorporatismus am Ende?, in: H. Dachs u.a. (Hg.), Politik in Österreich, Wien 2006, S. 425-442.
  • Wozu eigentlich Sozialstaatlichkeit ?, in S. Wall-Strasser u.a. (Hg.), Tatort Sozialstaat, Wien 2006, S. 219-232.
  • Sozialstaatliche Absicherung der Folgen der Flexibilisierung der Erwerbsarbeit, in: M. Kronauer/ G. Linne (Hg.), Flexicurity. Die Bindung von Sicherheit an Flexibilität, Edition sigma, Berlin (gem. m. M. Fink), S. 385-419.
  • Ausgrenzung im Sozialstaat ?, in: Chr.Ehalt u.a. (Hg.), Die Wahrheit liegt im Feld, wien 2006, S. 186-196.
  • Das austrofaschistische Herrschaftssystem (1933-1938), in: M.Petri u.a. (Hg.), Handbuch der transitorischen Systeme. Diktaturen und autoritäre Regime der Gegenwart, Berlin 2006, S. 67-77, S. 533-535.
  • Sozialpartnerschaft am Abstieg, in: E.Tálos (Hg.), Schwarz-Blau. Eine Bilanz des "Neu-Regierens", Wien 2006, S. 102-116 (gem.mit F.Karlhofer).
  • Schwarz-blaue Sozialpolitik, in: E.Tálos (Hg.), Schwarz-Blau, Wien 2006, S.188-207 (gem.mit H.Obinger).
  • Politik in Schwarz-Blau/Orange. Eine Bilanz, in: E.Tálos (Hg.), Schwarz-Blau, Wien 2006, S. 326-343.
  • ASVG 1955 bis 2005, in: S. Wall-Strasse u.a. (Hg.), Tatort Sozialstaat, Wien 2006, S. 21-30.
  • Abkehr von der Verhandlungsdemokratie in Österreich, in: F. Karlhofer/ E. Tálos (Hg.), Sozialpartnerschaft, Wien 2005 (mit Chr. Stromberger), S. 79-108.
  • Vom Vorzeige- zum Auslaufmodell, in F. Karlhofer/ E. Tálos (Hg.), Sozialpartnerschaft - Eine europäische Perspektive?, Wien 2005, S.185-216.
  • Das austrofaschistische Herrschaftssystem, in: E. Tálos/ W. Neugebauer (Hg.), Austrofaschismus, Wien 2005, S. 394-420.
  • Sozialpolitik im Austrofaschismus, in: E. Tálos/ W. Neugebauer (Hg.), Austrofaschismus, Wien 2005, S. 222-235.
  • Zum Konstituierungsprozeß des Austrofaschismus, in: E. Tálos/ W. Neugebauer (Hg.), Austrofaschismus, Wien 2005, S. 6-25 (gem.m.W.Manoschek).
  • Aspekte der politischen Struktur des Austrofaschismus, in: E. Tálos/ W. Neugebauer (Hg.), Austrofaschismus, Wien 2005, S. 124-160 (gem.m. W. Manoschek).
  • The Welfare State in Austria, in: B. Vivekanandan/ H. Kurian (Hg.), Welfare States and the Future, Hampshire/New York 2005, S. 131- 150 (gem. m. M. Fink).
  • Streiks, Arbeitskampf und Sozialpartnerschaft - die andere Wende, in: Wiener Jahrbuch für Politik 2003/04, Wien 2004, S. 353-367.
  • Arbeiterschaft und Austrofaschismus, in: Themen der Zeitgeschichte und der Gegenwart. Hg. vom Dokumentationsarchiv des österreichischen Widerstandes, Wien 2004. S. 27-42.
  • "Insider" und "Outsider" - "Inklusion" und "Exklusion" im Sozialstaat, in: Hans Georg Zilian (Hg.), Insider und Outsider, München 2004, S. 105-119.
  • Solidarische Sicherung der Altersversorgung, in: Generationenkonflikt, Generationenharmonie, hg. vom Zukunftsforum Österreich, Wien 2004, S. 293-307.
  • Sozialstaat Österreich unter Druck, in: Arbeit in einem sozialen Europa. Jahrbuch des ÖGB 2004, Wien 2004, S. 180-188.
  • Das austrofaschistische Herrschaftssystem 1933 - 1938, in: W. Maderthaner/ M. Maier (Hg.), "Der Führer bin ich selber". Engelbert Dollfuß - Benito Mussolini Briefwechsel, Wien 2004, S. 101-127.
  • Zwischen Solidarität und entsolidarisierter Individualisierung in der sozialen Sicherung, in: M. Rosecker/ B. Müller (Hg.), Solidarität, Wiener Neustadt 2004, S. 23-34.
  • Atypische Beschäftigung - Anstoß für Grundsicherung?, in: T. Meleghy/ H.-J. Niedenzu (Hg.), Institutionen, Innsbruck 2003, S. 121-137.
  • Konfliktregulierung und Interessenvermittlung durch Sozialpartnerschaft, in: G. Mehta/ K. Rückert (Hg.), Mediation und Demokratie, Heidelberg 2003, S. 170-186.
  • Bedarfsorientierte Grundsicherung. Ansätze und Modell, in: E. Tálos (Hg.), Bedarfsorientierte Grundsicherung, Wien 2003, S. 173-179.
  • Grundsicherung: eine alte und aktuelle Debatte, in: E. Tálos (Hg.), Bedarfsorientierte Grundsicherung, Wien 2003, S. 157-172.
  • Bedarfsorientierte Grundsicherung im Fall der Verarmungsgefährdung bei Arbeitslosigkeit und im Alter, in: E. Tálos (Hg.), Bedarfsorientierte Grundsicherung, Wien 2003, S. 184-191.
  • Bedarfsorientierte Grundsicherung: Bezugspunkte - Problemlösungskapazität - Grenzen, in: E. Tálos (Hg.), Bedarfsorientierte Grundsicherung, Wien 2003, S. 231-240.
  • Sozialstaat Österreich: Probleme und Herausforderungen, in: S. Rosenberger/ E. Tálos (Hg.), Sozialstaat, Wien 2003, S. 80-95.
  • Volksbegehren Sozialstaat Österreich, in: S. Rosenberger/ E. Tálos (Hg.), Sozialstaat, Wien 2003, S. 166-184 (gem. mit E. Fluch/ M. Stradner).
  • Bedarfsorientierte Grundsicherung: Zielvorstellungen und Konturen, in: S. Rosenberger/ E. Tálos (Hg.), Sozialstaat, Wien 2003, S. 244-259.
  • Sozialpartnerschaft in Österreich: Das korporatistische Modell am Ende?, in: S. Jochem/ N.A. Siegel (Hg.), Konzertierung, Verhandlungsdemokratie und Reformpolitik im Wohlfahrtsstaat, Opladen 2003, S. 194-231.
  • Alterssicherung: Herausforderungen und Reformvorstellungen, in: R. Neck (Hg.), Altern und Alterssicherung aus wissenschaftlicher Sicht, Frankfurt 2003, S. 93-108.
  • Változó Ausztria: mai választóvonalak a szociálpolitikában és a szociális partnerségben, in: M. Nyilas/ J. Koncz (Hg.), Ausztria Szociálpolitikája, Budapest 2003, S. 7-14.
  • Szociálpolitika, in: M. Nyilas/ J. Koncz (Hg.), Ausztria Szociálpolitikája, Budapest 2003, S. 15-32.
  • Szociális partnerség: demisztifikálás és alkalmazkodási kihívások között, in: M. Nyilas/ J. Koncz (Hg.), Ausztria Szociálpolitikája, Budapest 2003, S. 285-308.
  • A jóléti állam új ösztönzõk és új kényszerek között: az osztrák szociálpolitika és az Európai Unió, in: M. Nyilas/ J. Koncz (Hg.), Ausztria Szociálpolitikája, Budapest 2003, S. 357-377 (gem. m. Ch. Badelt).
  • Austria in the 1990s: The Routine of Social Partnership in Question?, in: St. Berger/ H. Compston (edS. ), Policy Concentration and Social Partnership in Western Europe, New York/ Oxford 2002, S. 35-50.
  • Vaterländische Front. Die politische Monopolorganisation des Austrofaschismus, in: A. Pelinka/ H. Reinalter (Hg.), Österreichisches Vereins- und Parteienlexikon, Innsbruck 2002, S. 208-213 (gem. mit W. Manoschek).
  • Sozialpolitik zwischen Solidarität, Risikoabwehr und Umverteilung, in: H. Dachs/ H. Fassmann (Hg.), Politische Bildung, Wien 2002, S. 129-137.
  • Österreich und EU: Gegenläufige Entwicklungen in der Interessenvermittlung und Interessenpolitik, in: H. Neisser/ S. Puntscher-Riekmann (Hg.), Europäisierung der österreichischen Politik, Wien 2002, S. 231-245 (gem. m. F. Karlhofer).
  • Austrofaschistische Diktatur 1933 - 1938, in: M. Achenbach/ K. Moser (Hg.), Österreich in Bild und Ton. Die Filmwochenschau des austrofaschistischen Ständestaates, Wien 2002, S. 11-27.
  • Staat und Politik, in: Bundespressedienst (Hg.), Tatsachen und Zahlen, Wien 2001, S. 56-88.
  • Ende der Sozialpartnerschaft. Zäsuren in österreichischer Interessenpolitik, in: F. Karlhofer u.a. (Hg.), "Anlaßfall Österreich". Die EU auf dem Weg zur Wertegemeinschaft, Baden-Baden 2001, S. 35-45.
  • Wo steht Österreich sozialpolitisch heute?, in: Tagungsband der 4. Armutskonferenz, Salzburg 2001, S. 78-84.
  • Armut und atypische Beschäftigung als sozialpolitische Herausforderung, in: Chr. Stelzer-Orthofer/ J. Weidenholzer (Hg.), Zwischen Welfare and Workfare, Linz 2001, S. 73-90.
  • Zum Herrschaftssystem des Austrofaschismus: Österreich 1934-1938, in: E. Oberländer (Hg.), Autoritäre Regime in Ostmittel- und Südosteuropa 1919 - 1944, Paderborn 2001, S. 143-162.
  • Wandel in Gesellschaft und Arbeitswelt - Auswirkungen auf die Schule im 21. Jahrhundert, in: O. Achs u.a. (Hg.), Urban Education. Bildung und Schulentwicklung in Großstädten, Wien 2001, S. 14-22.
  • Anforderung an die österreichische Sozialpolitik vor dem Hintergrund der Veränderungen am Arbeitsmarkt, in: H. Sallmutter (Hg.), Mut zum Träumen. Bestandsaufnahme und Perspektiven des Wohlfahrtsstaates, Wien 2000, S. 27-38.
  • Sozialpartnerschaft unter Druck - Trends und Szenarien, in: A. Pelinka u.a. (Hg.), Die Zukunft der österreichischen Demokratie, Wien 2000, S. 381-402 (gem. mit F. Karlhofer).
  • Sozialpolitik und EU, in: J. Schmee (Hg.), Politische Ökonomie, Macht und Arbeitnehmerinstitutionen im Kapitalismus, Festschrift für Erwin Weissel, Marburg 2000, S. 63-87.
  • Von der Liquidierung der Eigenstaatlichkeit zur Etablierung der Reichsgaue der "Ostmark". Zum Umbau der politisch-administrativen Strukturen, in: E. Tálos u.a. (Hg.), NS-Herrschaft in Österreich. Ein Handbuch, Wien 2000, S. 55-72.
  • Sozialpolitik in der "Ostmark". Angleichungen und Konsequenzen, in: E. Tálos u.a. (Hg.), NS-Herrschaft in Österreich. Ein Handbuch, Wien 2000, S. 376-408.
  • Gesellschaftspolitik im intellektuellen DiskurS. Materielle Grundsicherung - ein aktuelles und kontroversielles Thema, in: E. Kreisky (Hg.), Von der Macht der Köpfe, Wien 2000 S. 183-193.
  • Politische Mitgestaltung der Arbeitnehmervertretungen vor dem Out?, in: A. Berndt u.a. (Hg.), Gewerkschaften, AK, Sozialpartnerschaft und Parteien nach der Wende, Wien 2000, S. 33-41.
  • Armut in Österreich - Ursachen und Gegenstrategien, in: Armut in OÖ, Enquete "Einbinden statt ausgrenzen. Neue Strategien gegen die Armut", Dokumentation, Linz 2000, S. 13-24.
  • EU-ropäische Herausforderungen für die Sozialpolitik in ost- und mitteleuropäischen Ländern? (gem. m. U. Filipic), in: K. Glass/ Z. Puslecki (Hg.), Transformation und Integration Ost-Mitteleuropas, Wien/ Poznan 1999, S. 25-49.
  • Interessenvermittlung und politischer Entscheidungsprozeß: Sozialpartnerschaft in den 1990er Jahren, in: F. Karlhofer/ E. Tálos (Hg.), Zukunft der Sozialpartnerschaft, Wien 1999, S. 95-136 (gem. mit B. Kittel).
  • Sozialpartnerschaft und Sozialpolitik, in: F. Karlhofer/ E. Tálos (Hg.), Zukunft der Sozialpartnerschaft, Wien 1999, S.137-164 (gem. mit B. Kittel).
  • Sozialpartnerschaft: Zwischen Entmystifizierung und Anpassungsherausforderungen. Ein Resümee, in: F. Karlhofer/E. Tálos (Hg.), Zukunft der Sozialpartnerschaft, Wien 1999, S. 277-298.
  • Atypische Beschäftigung in Österreich, in: E. Tálos (Hg.), Atypische Beschäftigung. Internationale Trends und sozialstaatliche Regelungen, Wien 1999, S.252-284 (unter Mitarbeit von U. Mühlberger).
  • Verbreitung - Konsequenzen­ - sozialpolitische Regelungen. Ein vergleichendes Resümee, in: E. Tálos (Hg.), Atypische Beschäftigung. Internationale Trends und sozialstaatliche Regelungen, Wien 1999, S. 417-468.
  • Atypische Beschäftigungsformen - Problemlagen und Herausforderungen, in: G. Gstöttner-Hofer u.a. (Hg.), Was ist morgen noch normal?, Wien 1997, S. 67-74 (abgedruckt auch in: Kontraste. Presse- und Informationsdienst für Sozialpolitik, Jänner 1998, S. 6-10).
  • Socialno partnerstvo, in: H. Dachs u.a. (Hg.), Politicni Sistem Austrije, Ljubljana 1998, S. 233-252.
  • Socialna politica, in: in: H. Dachs u.a. (Hg.), Politicni Sistem Austrije, Ljubljana 1998, S. 314-324.
  • Sozialstaaten nach dem "Goldenen Zeitalter" (gem. m. H. Obinger), in: E. Tálos (Hg.), Soziale Sicherung im Wandel, Wien 1998, S. 7-30.
  • Soziale Sicherung in Deutschland (gem. m. U. Filipic), in: E. Tálos (Hg.), Soziale Sicherung im Wandel, Wien 1998, S. 171-208.
  • Soziale Sicherung in Österreich (gem. m. K. Wörister), in: E. Tálos (Hg.), Soziale Sicherung im Wandel, Wien 1998, S. 209-288.
  • Soziale Sicherung im Vergleich (gem. m. K. Wörister, in: E. Tálos (Hg.), Soziale Sicherung im Wandel, Wien 1998, S. 515-589.
  • Zum aktuellen sozialpolitischen Wandel in Slovenien und Österreich. Ein Vergleich (gem. m. U. Filipic), in: K. Glass u. a. (Hg.), Grenzlandidentitäten im Zeitalter der Eurointegration, Wien-Poznan 1998, S. 159-180.
  • Armut im Sozialstaat, in: Armut oder soziale Gerechtigkeit. Hg. von der Katholischen Sozialakademie u.a., Wien 1998, S. 11-28, 113-116.
  • Popper, Josef, in: Deutsche Biographische Enzyklopädie, Band 8, München 1998, S. 35-36.
  • Die achtziger Jahre: Eine Phase der Veränderungen als Thema von Sozialwissenschaften und Zeitgeschichte, in: Zeitgeschichte im Wandel (Hg. v. G. Diendorfer u.a.), 3. österreichischer Zeitgeschichtetag, Innsbruck/ Wien 1998, S. 54-60.
  • Arbeitsmarkt und Sozialpolitik in Österreich, in: Dokumentation der Burgenländischen Forschungstage 1997, Eisenstadt 1998.
  • Sozialstaat - ein schillerndes Erbe. Kontinuität oder Neubeginn 1945?, in: G. Heiss u.a. (Hg./ Vyd), Österreich und die Tschechoslowakei nach 1945, Na Rozhrani svetu. Rakousko A Ceskoslovensko Po 1945, Brno/ Innsbruck/ Wien 1998, S. 193-204.
  • Sociálni stát - trpytive dedictvi. Kontinuita nebo novy zacatek v roce 1945?, in: G. Heiss u.a. (Hg./ Vyd.), Österreich und die Tschechoslowakei nach 1945. Na Rozhvani Svetu, Brno/ Innsbruck/ Wien 1998, S. 333-343.
  • Gewerkschaften - Sozialpartnerschaft - Demokratiequalität, in: W. Greif u.a. (Hg.), Denn sie wissen nicht, was wir tun! Gewerkschaften und Mitbestimmung, Wien 1997, S. 11-22.
  • Neuverteilung von Arbeit und materielle Grundsicherung, in: Stillgelegt. Weichenstellung für den Arbeitsmarkt im Jahr 2000, Gewerkschaft der Privatangestellten, Wien 1997, S. 193-209.
  • Erwerbsarbeitsgesellschaft, in: Global Change 1. Teil. Wohlfahrtstaatliche Perspektiven unter geänderten Vorzeichen. Redaktion M. Juch/ S. Rosenberger, Wien 1997, S. 41-58.
  • Sozialpartnerschaft: Kooperation - Konzertierung - politische Regulierung, in: H. Dachs u.a. (Hg.), Handbuch des politischen Systems Österreichs, Wien 1997, S. 432-451.
  • Sozialpolitik, in: H. Dachs u.a. (Hg.), Handbuch des politischen Systems Österreichs: Zweite Republik, Wien 1997 (3.Auflage), S. 567-577.
  • Akzeptanzkrise und Akklamation: Zur demokratischen Qualität von Kammersystem und Sozialpartnerschaft, in: Die Qualität der österreichischen Demokratie, Wien 1996, S. 103-118.
  • Zwischen konfliktorientiertem Partikularismus und konzertierten Allgemeininteressen, in: Österreich - 50 Jahre Zweite Republik. Österreichischer Zeitgeschichtetag 1995, Innsbruck 1996, S. 109-114 (gem. mit B. Kittel).
  • Interessenverbände und EU-Beitritt, in: A. Rothacher u.a. (Hg.), Österreichs europäische Zukunft, Wien 1996, S. 235–257.
  • Krise des Sozialstaates, in: P. Zulehner u.a., Solidarität, Innsbruck 1996, S. 36-50.
  • Wohlfahrtsstaaten im Vergleich, in: Gesellschaft und Demokratie nach 1945, Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst, Wien 1996, S. 97-106.
  • Alterssicherung. Ein Umbau ist notwendig, in: T. Brandstaller (Hg.), Österreich 2 1/2. Anstöße zur Strukturreform, Wien 1996, S. 223-254.
  • Austrokorporatismus und EU, in: E.Tálos/ G. Falkner (Hg.), EU-Mitglied Österreich. Gegenwart u Perspektiven: Eine Zwischenbilanz, Wien 1996, S. 67-82 (gem. mit F. Karlhofer).
  • Corporatism - The Austrian Model, in: V. Lauber (ed.), Contemporary Austrian Politics, Colorado 1996, S. 103-123.
  • Österreich in der EU: Erwartungen - Gegenwart - Perspektiven, in: E. Tálos/ G. Falkner (Hg.), EU-Mitglied Österreich, Wien 1996, S. 287-312 (gem. mit G. Falkner).
  • Sozialpartnerschaft: Kennzeichen und aktuelle Tendenzen, in: E. Hofer/ F. Rudytsch (Hg.), Vergleichende Analyse der politischen Strukturen Österreichs und der Ukraine, Lemberg 1996, S. 177-208 (deutsch und ukrainisch).
  • Alfred Dallinger, in: H. Dachs u.a. (Hg.), Die Politiker, Wien 1995, S. 110-117.
  • Ausblick, in: Bericht über die Situation der Frauen in Österreich, Wien 1995, S. 421-422.
  • Der Sozialstaat - Vom "goldenen Zeitalter" zur Krise, in: R. Sieder/ H. Steinert/ E. Tálos (Hg.), Österreich 1945-1995, Wien 1995, S. 537-551.
  • Der Sozialstaat in der Zweiten Republik, in: 1945-1995, Entwicklungslinien der Zweiten Republik, Sammelband der Informationen zur Politischen Bildung, Wien 1995, S. 71-86.
  • Die geforderten Gewerkschaften, in: Zur Zukunft der österreichischen Gewerkschaftsbewegung, hg. von E. Gumpelmayer u.a., Wien 1995, S. 43-54.
  • Interessenvermittlung und partikularistische Interessenpolitik in der Ersten Republik, in: E. Tálos u.a. (Hg.), Handbuch des österreichischen politischen Systems: Erste Republik 1918-1933, Wien 1995, S. 371-394.
  • Materielle Sicherung und Versorgung von Frauen durch staatlich geregelte soziale Sicherung, in: Bericht über die Situation von Frauen in Österreich, Wien 1995, S. 398–415 (gem. mit K. Wörister).
  • Sozialpartnerschaft - Zur Konstituierung einer Grundsäule der Zweiten Republik, in: R. Sieder/ H. Steinert/ E. Tálos (Hg.), Österreich 1945-1995, Wien 1995, S. 107-121 (gem. mit B. Kittel).
  • Sozialpolitik in der Ersten Republik, in: E. Tálos u.a. (Hg.), Handbuch des politischen Systems Österreichs: Erste Republik 1918-1933, Wien 1995, S. 570-586.
  • Sozialstaatsbilanz, in: Neue Wege zur Solidarität, hg. von M. Schenk/ S. Summer/ S. Lehmann, Wien 1995, S. 5-13, abgedruckt auch in: Diskurs Sozial 1/1996, S. 5-20.
  • Wirtschaft, Gesellschaft und Politik in der Zweiten Republik. Eine Einführung, in: R. Sieder/ H. Steinert/ E. Tálos (Hg.), Österreich 1945-1995, Wien 1995, S. 9-32 (gem. mit Sieder und Steinert).
  • Zum Herrschaftssystem des Austrofaschismus: Österreich 1934-1938, in: Oberländer et al. (Hg.), Autoritäre Regime in Ostmitteleuropa, Dokumentation, Mainz 1995, S. 36-52.
  • Sozialpolitik auf dem Rückzug?, in: Wirtschaft und Gesellschaft, No. 2/1994, S. 247-279 (gem. mit G. Falkner).
  • Austrofaschismus, Halbfaschismus, Ständestaat?, in: J. Tabor (Hg.), Kunst und Diktatur, Wien 1994, S. 112-133 (gem. mit W. Manoschek).
  • Interessenvermittlung und Interessenkonzertierung, in: P. Gerlich/ H. Neisser (Hg.), Europa als Herausforderung, Wien 1994, S.159-183.
  • NS-Herrschaft in Österreich: Selektive und segmentierte Erinnerungen, in: P. Gerlich/ K. Glass (Hg.), Bewältigen und Bewahren, Wien 1994, S. 173-186.
  • Sozialstaat im Spannungsfeld ökonomischer und politischer Interessen, in: G. Chaloupek/ B. Roßmann (Hg.), Die Zukunft des Wohlfahrtsstaates, Arbeiterkammer Wien, Wien 1994, S. 21-44.
  • Entwicklung, Kontinuität und Wandel der Sozialpartnerschaft, in: E. Tálos (Hg.), Sozialpartnerschaft, Wien 1993, S.11-34.
  • Verbände und politischer Entscheidungsprozeß - am Beispiel der Sozial- und Umweltpolitik, in: E. Tálos (Hg.), Sozialpartnerschaft, Wien 1993, S. 147-185 (gem. mit K. Leichsenring und R. Zeiner).
  • Ansätze zur materiellen Grundsicherung in der Gesellschaft vor dem Hintergrund der Ideen Popper-Lynkeus, in: Forschungspreis 1992, hg. von Josef Popper-Nährpflicht-Stiftung, Frankfurt 1993, S. 93-137.
  • Wohlfahrtsstaat auf neuen Pfaden?, in: P.Gerlich/ K.Glass (Hg.), Wege aus der Krise, Wien 1993, S. 137-154.
  • Die Rolle des Staates in der Sozialpolitik, in: Bundesministerium für Finanzen (Hg.), Eine neue Rolle für den Staat?, Wien 1993, S. 162–174 (gem. mit G. Falkner).
  • Der geforderte Wohlfahrtsstaat - eine Einleitung, in: E. Tálos (Hg.), Der geforderte Wohlfahrtsstaat, Wien 1992, S. 7-15.
  • Materielle Sicherung im Wohlfahrtsstaat, in: E. Tálos (Hg.), Der geforderte Wohlfahrtsstaat, Wien 1992, S. 17-59, 236-242 (gem. mit B. Roßmann).
  • Politik und Lebensbedingungen von Frauen, in: E. Tálos (Hg.), Der geforderte Wohlfahrtsstaat, Wien 1992, S. 195-234, 282-294 (gem. mit G. Falkner).
  • Sozialpartnerschaft, in: H. Dachs u. a. (Hg.), Handbuch Politisches System Österreich Wien 1991, S. 390 - 409.
  • Sozialpolitik, in: H. Dachs u. a. (Hg.), Handbuch Politisches System Österreich. Wien 1991, S. 525-535.
  • Sozialpolitik und Arbeiterschaft 1945-1950, in: R. Streibl/ K.D. Mulley (Hg.), "Oktober-Streik 1950" Wien 1991, S. 25-40.
  • Sozialpolitische Reformen in der Ersten Republik, in: E. Fröschl u. a. (Hg.), Die Bewegung. Hundert Jahre Sozialdemokratie in Österreich, Wien 1990, S. 353 - 363.
  • Arbeits- und Sozialrecht im Nationalsozialismus - Steuerung der Arbeitsbeziehungen, Integration und Disziplinierung der Arbeiterschaft in: R. Ardelt/ H. Hautmann (Hg.), Arbeiterschaft und Nationalsozialismus, Wien 1990, S. 231-254.
  • Materielle Sicherung durch Sozialversicherung? Tradition eines erwerbsorientierten Systems der sozialen Sicherung und Änderungsoptionen, in: Festschrift des Hauptverbandes der Sozialversicherungsträger, Wien 1989, S. 195-216.
  • Die Sozialpolitik der Ersten und der Zweiten Republik - Ein Vergleich, in: W. Posch (Hg.), 100 Jahre Sozialdemokratie, Klagenfurt 1989, S. 76-89
  • Materielle Grundsicherung; Tradition und aktuelle Debatte - eine Einleitung, in: Materielle Grundsicherung, Popper-Lynkeus-s Programm "Die allgemeine Nährpflicht als Lösung der sozialen Frage", Hg. und eingeleitet von E. Tálos, Wien 1989, S. 7-65.
  • Alles erreicht? Sozialdemokratische Sozialpolitik in der Zweiten Republik, in: P. Pelinka/ G. Steger (Hg.), Auf dem Weg zur Staatspartei, Wien 1988, S. 247-265.
  • Krise und Arbeitslosigkeit, in: R. Burger u.a. (Hg.), Verarbeitungsmechanismen in der Krise, Wien 1988, S. 245-281 (gem.m.G. Fischer u.a.).
  • Sozialpolitik im Dritten Reich, in: A. Freytag u.a. (Hg.), Geschichte und Verantwortung, Wien 1988, S. 155-165.
  • Sozialpolitik 1938 bis 1945, in: E. Tálos/ E. Hanisch/ W. Neugebauer(Hg.), NS-Herrschaft 1938–1945 in Österreich, Wien 1988, S. 115-140.
  • Der wirtschaftliche "Anschluß" und die "sozialen Segnungen" des Nationalsozialismus, in: Wien 1938, Wien 1988, S. 310-326.
  • Tradition und Veränderung der "sozialen Netze" in Österreich, in: K. S. Althaler/ S. Stadler (Hg.), Risse im Netz, Wien 1988, S. 5-19.
  • Umbruch der Gesellschaft? Aspekte gesellschaftlicher und politischer Veränderungen, in: O. Achs u.a. (Hg.), Umbruch der Gesellschaft - Krise der Schule?, Wien 1988, S. 29-37.
  • Gesellschaftsspaltung in Österreich? Aktuelle Entwicklungen am Arbeitsmarkt und in der Sozialpolitik, in: E. Natter/ A. Riedelsperger (Hg.), Zweidrittelgesellschaft, Wien 1988, S. 71-103.
  • Tendenzen der aktuellen österreichischen Sozialpolitik - Anknüpfungspunkte für ein garantiertes Grundeinkommen?, in: Basislohn/ Existenzsicherung. Garantiertes Grundeinkommen für alle?, Wien 1987, S. 167-180.
  • Arbeitslosigkeit und beschäftigungspolitische Steuerung, in: E. Tálos/ M. Wiederschwinger (Hg.), Arbeitslosigkeit, Wien 1987, S. 91-166.
  • Materielle Versorgung bei Arbeitslosigkeit, in: E. Tálos/ M. Wiederschwinger (Hg.), Arbeitslosigkeit, Wien 1987, S. 231-253.
  • Voraussetzungen und Traditionen Kooperativer Politik in Österreich, in: G. Stourzh/ M. Grandner (Hg.), Historische Wurzeln der Sozialpartnerschaft, Wien 1986, S. 243-264.
  • Erwerbsarbeit und soziale Sicherung, in: Sozialpolitik und Sozialplanung. Zum 60. Geburtstag von A. Dallinger, Wien 1986, S. 499-517.
  • Sozialpolitik in Österreich seit 1970, in: E. Fröschl/ H. Zoitl (Hg.), Der österreichische Weg 1970-1985, Wien 1986, S. 93-114.
  • Sozialpartnerschaft: Zur Entwicklung und Entwicklungsdynamik kooperativer-konzertierter Politik in Österreich, in: P. Gerlich/ E. Grande/ W.C. Müller (Hg.), Sozialpartnerschaft in der Krise, Wien 1985, S. 41-83.
  • Arbeitszeitpolitik - Der Kampf um die Arbeitszeit, in: E. Tálos/ G.Vobruba (Hg.), Perspektiven der Arbeitszeitpolitik, Wien 1984, S. 3-21.
  • Länderbericht: Sozialstaat Österreich, in: Die Zukunft des Sozialstaats, Hg. Dr. Karl Renner-Institut, Wien 1984, S. 89-102.
  • Möglichkeiten und Grenzen demokratischer Mitbestimmung in Genossenschaften, in: M. Patera (Hg.), Möglichkeiten und Grenzen demokratischer Mitbestimmung in Genossenschaften Wien 1984, S. 3-32.
  • Sozialgesetzgebung im Zeichen politischer Umbrüche, in: H. Steindl (Hg.), Wege zur Arbeitsrechtsgeschichte, Jus Commune - Sonderheft, Frankfurt am Main 1984, S. 415-439.
  • Zum Konstituierungsprozeß des Austrofaschismus, in: E. Tálos/ W. Neugebauer (Hg.), "Austrofaschismus", Wien 1984/ 4. Auflage 1988, S. 31-52 (gem. m. W. Manoschek).
  • Sozialpolitik im Austrofaschismus, in: E. Tálos/ W. Neugebauer (Hg.), "Austrofaschismus", Wien 1984, S. 161-178.
  • Das Herrschaftssystem 1934-1938: Erklärungen und begriffliche Bestimmungen, in: E. Tálos/ W. Neugebauer (Hg.), "Austrofaschismus", Wien 1984 (1988), S. 345-369.
  • Politische Struktur des Austrofaschismus, in: E. Tálos/ W. Neugebauer (Hg.), "Austrofaschismus", Wien 1984 (1988), S. 75-119 (gem. mit W. Manoschek).
  • Politische Struktur und politische Entwicklung 1927 bis 1934, in: E. Fröschl/ H. Zoitl (Hg.), Der 12. Februar 1934, Wien 1984, S. 65-73.
  • Political Science in Austria, in: Handbook for Political Science, New York 1982 (gem. mit P. Gerlich und K. Ucakar), S. 85-92.
  • Soziale Sicherung, in: Soziale Struktur Österreichs, Wien 1982, S. 273-374 (gem. mit G. Busch u.a.).
  • Soziale Sicherung im Alter, in: H. Konrad (Hg.), Der alte Mensch in der Geschichte, Wien 1982, S. 148-167.
  • Von der "Sozialen Frage" zur "Volksversicherung", in: Festschrift für Sozialminister Weißenberg, Wien 1980, S. 133-149.

Arbeits- und Konferenzpapiere

  • Soziale Sicherheit im internationalen Vergleich, Skriptum, gem. m. M. Fink und P. Wetzel, Wien 2005.
  • Rolling Back the Welfare State? Austria, Denmark, Germany, Sweden and the United Kingdom Compared (gem. m. M. Fink), Working Paper October 2003 (69 Seiten).
  • Soziale Sicherung in Österreich: Zwischen Kontinuität und radikaler Neujustierung? ZES-Arbeitspapier Nr. 7/2002, Zentrum für Sozialpolitik, Universität Bremen 2002 (40 Seiten).
  • Der Österreichische Wohlfahrtsstaat: Entwicklungen und Herausforderungen (gem. m. M. Fink), März 2001 (27 Seiten).
  • The Austrian Welfare State (gem. m. M. Fink), März 2001 (26 Seiten) (paper für Tagung in Delhi).

Kleinere Beiträge

  • Sozialstaat Österreich zwischen Kontinuität und Umbau. Eine Bilanz der ÖVP/FPÖ/BZÖ-Koalition, in: Die Margaretha Lupac-Stiftung für Parlamentarismus und Demokratie, Wien  2010, S. 71-75 (gem.m. H.Obinger).

  • Bedarfsorientierte Grundsicherung: Ausgangspunkt und Reformprofil, in: Armut als tägliche Herausforderung. Praxishandbuch zum oö. Sozialhilfegesetz, Linz 2003, S. 53-57 (erschienen auch in: Pflicht zum Risiko? Dokumentation Fünfte Österreichische Armutskonferenz, Wien 2004, S. 98-101).
  • Einleitung, in: S. Rosenberger/ E. Tálos (Hg.), Sozialstaat, Wien 2003, S. 7-12.
  • Einleitung, in: S. E. Tálos (Hg.), Bedarfsorientierte Grundsicherung, Wien 2003, S. 7-9.
  • Optionen für Arme und Bedürftige. Sozialbotschaft heute, in: P. Trummer/ J. Pichler (Hg.), Kann die Bergpredigt Berge versetzen?, Graz 2002, S. 207-215.
  • Sozialpartnerschaft: Ein Auslaufmodell?, in: Ländlicher Raum - Print, Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft 1/ 2002, S. 8-11.
  • Socialno varstvo v Aostriji, in: Kolendar 2002, Klagenfurt 2002, S. 73-76 (gem. m. M. Fink).
  • Der Österreichische Wohlfahrtsstaat, Entwicklungen und Herausforderungen, in: Dossier 6/2001, S. 6-9 (gem. m. Marcel Fink).
  • Leben, Arbeiten und Lernen im 21. Jahrhundert, in: Zeitschrift für Kultur und Bildung 1/2000, S. 4-6.
  • Rezension: Agnes Streissler: Grundsicherung im erwerbsfähigen Alter, in: Wirtschaft und Gesellschaft 1/2000, S. 152-154.
  • Editorial, in: ÖZP 4/2000.
  • Sozialstaaten zwischen Globalisierung und Europäisierung. Einleitung, in: Zeitschrift für Sozialreform 1/1999, S. 1-2.
  • Vorwort, in: F. Karlhofer/ E. Tálos (Hg.), Zukunft der Sozialpartnerschaft, Wien 1999, S. 7-9.
  • Stellenwert - Probleme - Herausforderungen der Wirtschaftskammern, in: 150 Jahre Wirtschaftskammern in Österreich, Wien 1999, S. 77-80.
  • Einleitung, in: E. Tálos (Hg.), Atypische Beschäftigung. Internationale Trends und sozialstaatliche Regelungen, Wien 1999, S. 7-9.
  • Rezension: Christoph Butterwegge, Wohlfahrtsstaat im Wandel, in: ÖZP 3/ 1999, S. 362-364.
  • Atypische Beschäftigung, in: Nachrichten und Stellungnahmen der Katholischen Sozialakademie Österreichs, Nr. 8/1998, S. 1-3.
  • Ergänzung, nicht Ersetzung. Zur Notwendigkeit eines Weiterbaus des tradierten Sozialstaats, in: Sozialstaat Österreich, Sonderbeilage zur Wiener Zeitung vom 28.5.1997, S. 16-18.
  • Anmerkungen zur Studie: "Was hat der Euro mit den Arbeitslosen zu tun?", in: Kurswechsel 1/1997, S. 115-118.
  • Armut ist kein Schicksal, in: ÖGB Rednerdienst 1/1997, S. 13-18.
  • Sozialstaat unter Druck, in: Die studentische Protest- und Streikbewegung 1996, hg. von Österreichische Hochschülerinnenschaft, Wien 1997, S. 43-52.
  • Sozialversicherung in Diskussion - Pflichtversicherung oder Versicherungspflicht?, in: Soziale Sicherheit. Fachzeitschrift der österreichischen Sozialversicherung, Nr. 4 (1997), S. 353-355.
  • Sozialpolitische Optionen und Grundsicherung, in: Zweite österreichische Armutskonferenz 20.-21. Jänner 1997. Dokumentation, Salzburg 1997, S. 77-80.
  • Ergänzung nicht Ersetzung. Zur Notwendigkeit eines Weiterbaues des tradierten Sozialstaates, in: Sozialstaat Österreich, Beilage z. Wr. Zeitung, Mai 1997, S. 16-18.
  • Verdichtung von Kontrolle und Sanktionen, in: Zwangsarbeit oder Hilfe zur Arbeit, Grüne Werkstatt Schriften 1997, S. 10-12.
  • Zukunft der Arbeit, in: Anzeiger. Fachzeitschrift des österreichischen Buchhandels 13/14 (1997) S. 76-77; 15 (1997) S. 48-49.
  • Österreich und seine Nachbarn. Sozialstaaten im Vergleich (gem. mit K. Wörister), Relationen 15/97, Bundesministerium für Wissenschaft, Verkehr und Kunst, Wien 1997, 12 Seiten.
  • Der Sozialstaat in der Zweiten Republik, in: Chr. Gruber/ B. Zierer (Hg.), Sozialpolitische Trends der 90er Jahre, Wien 1996, S. 17-31.
  • Interview zum Thema: "Zum Sparpaket der Regierung", in: Sub. Themenheft "Armut", Verein für Bewährungshilfe und soziale Arbeit 1/1995, S. 4253.
  • Interview über Sozialstaat, in: Demontage, Frühling 1995, S.11-15.
  • Materielle Grundsicherung im österreichischen Wohlfahrtsstaat?, in: Visionen. Alfred Dallinger Vermächtnissymposium, Hg. vom Institut für Arbeitsmarktbetreuung Burgenland, Oberwart 1992, S. 69-73.
  • Bedarfsorientierte Grundsicherung. Zum Diskussionsentwurf des Vorstandes des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes, in: Blätter der Wohlfahrtspflege. Deutsche Zeitschrift für Sozialarbeit Juli/August 1992, S. 225-227.
  • Widerspruch und Übereinstimmung. Sozialpolitik - Interessengegensätze, in: Mitbestimmung 3-4/1992, S. 4-8.
  • Politischer und gesellschaftlicher Umgang mit Arbeitslosigkeit, in: Kontraste, Juli/ August 1992, S. 1-5.
  • Zur Arbeitszeitpolitik des ÖGB. Ein Gespräch, in: T. Schmid, Das Gfrett mit der Zeit, Wien 1991, S. 89-102.
  • Gesellschaftsspaltung in Österreich, in: KSÖ Nachrichten Nr. 10/1991, S. 2-5.
  • Wirtschaftliche Integration und Arbeitslosigkeit, in: Gemeinwirtschaft 1/1989, S. 69-73.
  • Die parlamentarische Demokratie im Österreich der zwanziger und dreißiger Jahre, in: 1938. Ursachen - Fakten - Folgen. Hg. von E. Fröschl u. a., Wien 1989, S. 39-42. 55-56.
  • Regulierung von Arbeitslosigkeit - Anmerkungen zu Veränderungen der wohlfahrtsstaatlichen Kultur, in: H.-J. Hoffmann/ Novotny (Hg.), Kultur und Gesellschaft, Zürich 1989, S. 391-393.
  • Arbeitsmarktpolitik - Einige Vorbemerkungen zur gesamtösterreichischen Situation, in: T. Horvath/ R. Münz (Hg.), Migration und Arbeitsmarkt, Eisenstadt 1988, S. 75-79.
  • Sozialpartnerschaft, in: Lexikon des Sozialismus, Hg. v. Th. Meyer, u.a., Köln 1986, S. 642-644.
  • Entwicklung der Wirtschafts- und Sozialpartnerschaft in Österreich, in: Aufrisse 3/1982, S. 5-11.
  • Zum Stand der Politikwissenschaft in Österreich, in: E. Bollinger (Hg.), Politische Wissenschaft, Studium und Beruf, Bern 1980, S. 98-103 (gem. mit P. Gerlich und K. Ucakar).
  • Politikwissenschaft und Politische Bildung, in: Schulhefte 1/1978, S. 31-36.
  • Staatliche Sozialpolitik im 19. Jhdt., in: Beiträge zur historischen Sozialkunde, 8. Jg. Nr. 2/1978, S. 41-46.
  • Zur Politik der sozialen Sicherung in der Zweiten Republik, in: Beiträge zur historischen Sozialkunde, 8. Jg. Nr. 2/1978, S. 41-46.

Projekte/Projects

  • "Verlorene Sicherheit". Subjektives Sicherheitsempfinden als Schlüsselindikator für Wohlfahrt und sozialen Fortschritt. Unterstützt durch Fördergelder des Jubiläumsfonds der Österreichischen Nationalbank. Projektleitung, Wien 2016.
  • „Ageing Society“ – eine Herausforderung für Unternehmen und Gesellschaft (Projektleitung), gefördert aus Mitteln des Jubiläumsfonds der Österreichischen Nationalbank, Wien 2007.

  • Leiharbeit und Neue Selbständige. Projektbericht (gem. mit M. Fink, A. Riesenfelder, P. Wetzel), Forschungsprojekt, gefördert aus Mitteln des Bundesministeriums für Wirtschaft und Arbeit, Wien 2005.

  • Generationenbeziehungen und Interessenpolitik, Projektbericht. Forschungsprojekt, gefördert aus Mitteln des Jubiläumsfonds der Österreichischen Nationalbank (Projektleitung), Wien 2005.
  • Atypische Arbeitsverhältnisse, Bundesministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales (gem. mit M. Fink und A. Riesenfelder), Wien 2002.
  • Bedarfsorientierte Grundsicherung, Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur, Wien 2001 (Projektleitung und Beiträge).
  • Soziale Sicherheit - eine zentrale Voraussetzung für gesellschaftliche und politische Stabilität und Sicherheit (Teil des Projekts "Comprehensive Security"), Bundesministerium für Wissenschaft und Verkehr, Wien 2000.
  • Atypische Beschäftigungsformen und politische Maßnahmen unter besonderer Berücksichtigung von Fraueninteressen: Vergleich - Problematik - sozialstaatliche Regulierung, Projekt aus Mitteln der Frauenministerin, Wien 1998 (Projektleitung und Beiträge).
  • Geschlechterpolitik im Sozialstaat Österreich, Projekt aus Mitteln des Jubiläumsfonds der ÖNB, Wien 1998 (Projektleitung).
  • Sozialpartnerschaft und Entscheidungsprozesse, Projekt aus Mitteln der Hochschuljubiläumsstiftung der Stadt Wien, Wien 1998 (Projektleitung gem. m. B. Kittel).
  • Arbeitsbeziehungen, wirtschaftliche Internationalisierung, Wettbewerbsfähigkeit, Projekt aus Mitteln des Forschungsförderungsfonds, Wien 1997 (Projektleitung gem. mit F. Traxler).
  • Der österreichische Wohlfahrtsstaat im Vergleich mit west- und osteuropäischen Nachbarländern, Projekt von Mitteln des Bundesministeriums für Wissenschaft und Forschung, Wien 1996 (Projektleitung und Beiträge).
  • Veränderungen der ökonomischen und familialen Situation von Arbeitslosen bzw. Arbeitslosenhaushalten im Verlauf der Arbeitslosigkeit, Projekt aus Mitteln des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales, Wien 1992 (Projektleitung).
  • Veränderungstendenzen des sozialpartnerschaftlichen Politikmusters? Projekt im Rahmen des Fonds "600 Jahre Universität Wien" (gem. mit K. Leichsenring und E. Zeiner), Wien 1991.
  • Sozialpolitik in Linz. Rahmenbedingungen, Zielvorgaben, Politische Umsetzung, Wien 1990 (Projektleitung).
  • Sozialstaat und private Wohlfahrt in Österreich. Forschungsprojekt-Jubiläumsfonds der Österreichischen Nationalbank, Wien 1988 (Mitarbeit).
  • Entwicklungstendenzen staatlicher Sozialpolitik in Österreich. Forschungsprojekt- Wissenschaftszentrum Berlin 1987 (Mitarbeit und Leitung).
  • Wachstumsskeptizismus in der Sozialpolitik? in: Wachstumsskeptizismus - Projektbericht für den Arbeitskreis für ökonomische und soziologische Studien, Wien 1979 (Mitarbeit).
  • Sozialversicherung zwischen Staat und Verbänden. Projektbericht am Institut für Höhere Studien, Wien 1976 (Mitarbeit ).

 

Media Expertise

Sozialstaat Österreich, Wohlfahrtstaatsvergleich, Sozialpartnerschaft, politische Entwicklung im 20.Jhdt